• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

„Eenmaal Bali un trüch“

02.01.2019

Jaderberg Die Theatergruppe des KBV Kreuzmoor befindet sich erneut im Schauspielfieber. Nach dem gelungenen Neuanfang in Brunkens Fetenhalle laufen aktuell die Proben für ein neues Stück. Davor war man jahrzehntelang im legendären Saal der Gaststätte „Jabben“ in Südbollenhagen ein feste Größe. Nun hat man in Jaderberg eine gute Spielstätte für den Fortbestand der plattdeutschen Aufführungen gefunden.

Gespielt wird ab Ende Januar „Eenmaal Bali un trüch“, eine Komödie von Bernd Spehling, plattdeutsch übersetzt von Joachim Grabbe. Soviel verrät der Regisseur Stephan Meyer schon mal zum Inhalt: In froher Erwartung der, aus Sicht des Personals längst überfälligen, Frühpensionierung des Kapitäns von Ballheimer begibt man sich auf eine letzte große Fahrt nach Bali und zurück.

Doch der werte Herr Kapitän kümmert sich lieber um die weiblichen Passagiere als um das Schiff. Der zuverlässige 1. Offizier Gerd Staumoser muss daher die Geschicke der Seefahrt an Bord übernehmen. Als dann der Kapitän aufgrund einer Verkettung von unglücklichen Umständen über Bord geht, muss schnell Ersatz her.

Die Aufführungstermine sind am Freitag, 25. Januar, um 20 Uhr; die Premiere mit After Show Party ist bereits ausverkauft.

Weiter geht es am Sonntag, 27. Januar, um 20 Uhr; Freitag, 1. Februar, um 20 Uhr; Samstag, 2. Februar, um 14 Uhr steigt die Nachmittagsvorstellung mit Kaffeetafel; Donnerstag, 7. Februar, um 20 Uhr; Freitag, 8. Februar, um 20 Uhr; Samstag, 9. Februar, um 14 Uhr wieder mit Kaffeetafel.

Karten sind im „Tintenfass“ in Jaderberg oder bei Günther Kögel unter Telefon   04454/1762 zu bekommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.