• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Jubel über Spenden

04.11.2011

Über die Spenden von Reiner Christen und Kalle Eilers freuen sich jetzt die Jugendherberge und der Sprachheilkindergarten in Nordenham. Die beiden Männer organisieren jedes Jahr das internationale Italo-Treffen auf der Wiese hinter der Herberge. Dort kommen Fans italienischer Motorräder zusammen, hören Musik, grillen und tauschen sich über ihre Maschinen aus. Der Überschuss des Getränke- und Imbissverkaufs wird anschließend gespendet.

Petra Segebrecht, Leiterin des AWo-Sprachheilkindergartens freut sich riesig über die Spende von 350 Euro für ihre Einrichtung. „Von dem Geld möchten wir uns neues Spiel- und Therapiematerial kaufen“, erzählt sie. Die Jugendherberge Nordenham erhält von den Motorradfans eine Spende von 500 Euro. Diesen Betrag wollen die Leiterinnen Anke Steenken und Nicole Jatsch für neue Sitzbänke nutzen. Über das Internet mobilisieren Reiner Christen und Kalle Eilers jährlich rund 230 Motorradfahrer aus England, Dänemark, Schweden und der Schweiz.

Ebenfalls über eine Spende freut sich die Werkstatt des Arbeitslosenzentrums im Bürgerhaus. Renke Lüttke, Kaufmann und Hotelinhaber, übergab Maria Groß-Bölting, Leiterin des Zentrums, und Fred Memenga, Vorsitzender der Stiftung Bürgerhaus, eine spezielle Bohrmaschine: „Das ist eine ganz wichtige Investition“, bedankte sich Fred Memenga, „ein großes Geschenk für unsere Holzwerkstatt.“ „Die Tischständer-Bohrmaschine ist für die Qualifizierung der Jugend“, erklärte Maria Groß-Bölting. Insgesamt sei die Werkstatt schon gut ausgestattet, nur die neue Bohrmaschine habe noch gefehlt. Der Verkaufspreis der Bohrmaschine liege bei rund 1000 Euro, sagte Renke Lüttke.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Man kann damit präzise bohren, in Größen, die mit der Hand nicht zu bohren sind“, sagte Maria Groß-Bölting. „Wir werden die neue Bohrmaschine täglich brauchen“, erklärten die Jugendlichen Jesse Düring, Steve Braun und Marcel Grap, „im Moment sind wir nämlich dabei, Nistkästen zu bauen“.

Zwei neue Navis bekamen die Helfer des THW von Olaf Koschnitzke, Henry Felske und Michael Tallarek (Gemeinschaft Nordsee-Center) überreicht. Reiner Blohm, Vorsitzender der THW-Helfervereinigung, und sein Stellvertreter Uwe Blank dankten für die Spende und übergaben sie an Michael Haferkamp, THW-Ortsbeauftragter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.