• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Junge Union im Aufwind

03.01.2014

Brake Pünktlich zum Jahreswechsel hat die Junge Union Wesermarsch ihr 100. Mitglied begrüßt. Der Kreisvorsitzende Theis Müller freute sich besonders darüber, dass Gesa Meyer (24) in dem bisher mitgliederschwachen Lemwerder zu Hause ist.

Die gelernte Schifffahrtskauffrau Gesa Meyer war durch aktive Mitglieder der Jungen Union aus dem Freundeskreis, aber auch durch den Bundestagswahlkampf auf die Nachwuchsorganisation der CDU aufmerksam geworden.

Im Jahr 2013 seien der JU Wesermarsch über 20 neue Mitglieder beigetreten, sagte Theis Müller. Die JU betone immer wieder ihre Unabhängigkeit gegenüber der Mutterpartei. So sei man beispielsweise als JU-Mitglied nicht automatisch Mitglied der CDU. Eine JU-Mitgliedschaft könne zudem frühestens mit dem 14. Lebensjahr erfolgen und würde mit Vollendung des 35. Lebensjahres enden.

„Wir sehen uns als Vertreter der jungen Generation. Wir wollen mit frischen Ideen und junger Politik auf den politischen Alltag Einfluss nehmen“, sagte Theis Müller. Durch Betriebsbesichtigungen, Seminarveranstaltungen, Studienreisen und Partys würde das offizielle Motto der JU „50 Prozent Politik und 50 Prozent Party gleich 100 Prozent Spaß“ umgesetzt.

Wie in jedem Jahr kommen die JUler am ersten Januarwochenende zu ihrer Jahresauftaktveranstaltung „Happy New Year“ in Wildeshausen zusammen. In diesem Jahr werden sich die Mitglieder laut Theis Müller insbesondere mit den Themen Verfassungsschutz in Niedersachsen, Cyberkriminalität und europäischer Flüchtlingspolitik beschäftigen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.