• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
SPD-Urgestein Erhard Eppler ist tot
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 19 Minuten.

Vordenker Der Partei
SPD-Urgestein Erhard Eppler ist tot

NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Kabarett als Geburtstagsgeschenk

02.04.2015

Brake Wenn ein Betrieb sein 25-jähriges Bestehen feiert, dann gibt es vielleicht warme Worte für die Mitarbeiter und einen Empfang für geladene Gäste. Die im Kompetenzzentrum am St. Bernhard-Hospital ansässige Praxis Uerlich Zahnärzte in Partnerschaft wird zu ihrem 25-jährigen Bestehen ebenfalls einen Empfang veranstaltet. Und lobende Worte an das Kollegium wird es sicherlich auch geben. Aber die Praxis geht noch einen Schritt weiter. Sie macht zum Geburtstag ihren besonders treuen Patienten ein Geschenk.

Die nämlich sind für den 8. April zu einem Kabarettabend mit Tina Teubner in die St. Johannis-Kirche im Strückhauser Kirchdorf eingeladen. „Wir möchten unseren Patienten Danke sagen für 25 wundervolle, aufregende und Interessante Jahre“, sagt zu diesem besonderen Engagement Praxismanagerin Ahlke Cornelius-Uerlich.

Dr. Helmut Uerlich übernahm 1990 die Zahnarztpraxis in der Lerchenstraße in Oldenbrok. Als „Kölsche Jung“ kam er mit seiner Frau Ahlke, die gebürtig aus der Wesermarsch stammt, in den Landkreis. Mit zwei Behandlungsräumen, einem Prophylaxe-Zimmer und drei Mitarbeiterinnen starteten Ahlke Cornelius-Uerlich und Helmut Uerlich in Oldenbrok.

2006 stieß Dr. Silke Dörner dazu, und es wurde eine Gemeinschaftspraxis gegründet, mit der auch eine Spezialisierung einherging. Silke Dörner konzentrierte sich auf Wurzelbehandlungen, Helmut Uerlich um die Schwerpunkte ästhetische Zahnheilkunde und keramische Füllungen.

Der Umzug von Oldenbrok ins gerade gebaute Kompetenzzentrum in Brake erfolgte 2009. Dort verfügt die Gemeinschaftspraxis inzwischen über insgesamt sieben Behandlungs- und Prophylaxe-Zimmer sowie 20 zahnmedizinische Fachangestellte in Voll- und Teilzeit. Seit dem Jahr 2013 vervollständigt Martin Dörner als dritter Zahnarzt das Team.

Eine Besonderheit der Praxis ist, dass sie andere Zahnartpraxen aus ganz Deutschland ausbildet. Die Mediziner kommen jeweils zu zweitägigen Hospitationen nach Brake, um hier die Prophylaxe sowie die Abläufe und Strukturen kennenzulernen. Die nächste Gruppe, die sich aus drei Ärzten und 13 Mitarbeiterinnen zusammensetzt, wird Ende April in der Claussen-straße erwartet.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.