• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Kinder sammeln für Osterfeuer

19.02.2016

Schweewarden Die Feuerwehr Schweewarden lädt wieder zu einem Osterfeuer ein. Es findet am Sonnabend, 26. März, beim Sportplatz statt und beginnt um 18 Uhr mit einem Fackellauf der Dorfkinder. Das Feuer soll bei Einbruch der Dunkelheit entzündet werden. Für die Besucher gibt es Bratwurst, Pommes und Getränke.

Die Vorbereitungen starten am Sonnabend, 27. Februar. Dann gehen die Kinder durch den Ort, um Geldspenden für das Osterfeuer zu sammeln. Dazu treffen sie sich um 10 Uhr vor dem Kaufhaus Janssen. Am Sonnabend, 12. und 19. März, werden die Sträucher für das Osterfeier eingesammelt. Die Feuerwehr würde sich über viele helfende Hände freuen. Am Freitag, 25. März, beginnt um 18 Uhr die Osterfeuerwache. Alle Interessierten können daran teilnehmen.

Für Fragen rund um das Osterfeuer stehen Peter Hoffmann (Telefon   0172/434 22 45) und Frederik Kaiser (Telefon   0176/32 58 11 36) zur Verfügung.

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2205
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.