• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

KULTUR: Klangschalen aus Obertonschwingungen

27.01.2010

RODENKIRCHEN Der Gesang und dabei speziell der Obertongesang stehen im Mittelpunkt eines Gong-Konzerts, das Rolf Krauss am Sonnabend, 30. Januar, ab 20 Uhr auf dem Hof Onnen-Lübben am Mittenfelder Weg 7 in Rodenkirchen gestaltet.

Bei seinen Konzerten und Klangreisen entfalten sich um den Gesang webende Klänge und Stimmungen, erläuterte der in Bramsche lebende Rolf Krauss. Aus den Schwingungen der obertonreichen Instrumente würden sich dabei Gongs und Klangschalen herausheben.

Klangschalen seien im gesamten asiatischen Raum verbreitet. „Sie waren weder in den alten europäischen Kulturen noch in Ägypten bekannt”, weiß Rolf Krauss. Der Therapeut möchte den Zuhörern die Kraftquelle magischer Klänge erschließen und ihnen Freiräume und Wege zeigen, ihr kreatives Potenzial harmonisch und heilend in den Alltag und in die Gestaltung ihrer Umwelt einfließen zu lassen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Konzert in einem ehemaligen Kuhstall, der zu einem ansprechenden Veranstaltungsraum umgebaut worden ist, findet erstmals in dieser Form auf dem Hof statt. Etwa 60 Gäste hätten die Möglichkeit, die magischen Klänge zu erleben, sagt die Mitorganisatorin Maureen Leemhuis.

Eintrittskarten für das erstmals stattfindende Gong-Konzert gibt es im Bücher- und Schreibwaren-Eck in Rodenkirchen sowie bei Maureen Leemhuis. Sie ist unter 04732/391 zu erreichen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.