• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Klasse Klassik unter freiem Himmel

24.03.2017

Elsfleth Auf ein Klassik-Open-Air-Konzert vom Feinsten können sich die Elsflether in diesem Jahr wieder freuen. Der Kulturverein Elsfleth steckt mitten in den Vorbereitungen für seine nächste große Sommerveranstaltung. Der kurze Titel sagt genau, worauf sich die Gäste freuen können: Klasse Klassik!

Musiziert wird am Samstag, 24. Juni, im Heye-Park. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Auf der Bühne wird das Oldenburgische Schlossorchester unter der Leitung von Dirigent Norbert Ternes stehen. Die Musiker werden Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Wolfgang Amadeus Mozart, Camille Saint-Saens, Johannes Brahms, Pablo Sarasate sowie Johann Strauß – Vater und Sohn – präsentieren.

Der Kontakt zum Schlossorchester kam über ein Mitglied des Orchesters, das aus Bardenfleth stammt, zustande. „Wir sind sehr glücklich, dass wir das Oldenburgische Schlossorchester gewinnen konnten“, freut sich die Vorsitzende des Kulturvereins, Renate Detje. Das Orchester wurde im Jahr 2007 ins Leben gerufen.

Doch der Kulturverein hat seinem Publikum noch mehr musikalische Leckerbissen zu bieten. Als Solistin wird die Sopranistin Sooyeon Lee zu hören sein. Sie absolvierte ihr Masterstudium im Fach Operngesang in Wien. Die gebürtige Südkoreanerin kann bereits auf viele Auszeichnungen verweisen. Unter anderem wurde sie beim ARD-Musikwettbewerb 2015 mit dem Zweiten Preis sowie mit dem Publikumspreis ausgezeichnet, beim Internationalen Mozartwettbewerb in Salzburg wurde sie ebenfalls geehrt. Seit der Saison 2016/2017 gehört sie zum Ensemble des Oldenburgischen Staatstheaters.

Des Weiteren wird Bariton Ivo Berkenbusch auf der Bühne stehen. Berkenbusch absolvierte unter anderem Meisterkurse bei Placido Domingo. Am Staatstheater Bern studierte er Operngesang. Auch Berkenbusch ist mehrfach ausgezeichnet. Zum Beispiel erhielt er eine Ehrung durch Bundespräsident Roman Herzog für seine künstlerische Leistung in der Alten Oper Frankfurt.

„Wir haben auch das große Glück, eine ganz junge Newcomerin am Violinenhimmel präsentieren zu können“, freut sich Renate Detje. Geigerin Annina Pritschow wird den musikalischen Bogen in Elsfleth schließen. Geboren 1999, ist die junge Musikerin bereits mehrfache Preisträgerin bei Jugend musiziert auf Landes- und Bundesebene.

Im Alter von elf Jahren trat Pritschow dem Jugendorchester der Musikschule Oldenburg bei und wurde dort auch Konzertmeisterin. Nun wird die junge Musikerin ihr Können auch in Elsfleth unter Beweis stellen. Moderiert wird der Abend von Renate Detje und Ivo Berkenbusch.

Der Kulturverein wird wieder für Speisen und Getränke sorgen und auch die Picknick-Wiese soll wieder eingerichtet werden. „Es hat sich gezeigt, dass dies von der Bevölkerung gut angenommen wird“, erklärt Renate Detje, warum der Kulturverein nach den „Elsflether Proms“ im Jahr 2015 noch einmal eine solche Großveranstaltung auf die Beine stellen will. „Letztes Mal hatten wir rund 400 Besucher“, freut sie sich.

Eine spezielle Kleiderordnung gibt es nicht, betont der zweite Vorsitzende Volker Speckmann. Und wer will darf sich von der Musik zum Tanzen mitreißen lassen, sagt Detje. Die Veranstaltung wird auch logistisch wieder eine große Herausforderung, der sich der Kulturverein aber gerne stellen will.

Karten zum Preis von 18 Euro können ab sofort telefonisch bei der Vorsitzenden Renate Detje unter Telefon 0151/17003165 und in der Anker-Apotheke (Steinstraße) in Elsfleth vorbestellt werden.

Merle Ullrich Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.