• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Kneippverein freut sich über Zuspruch

20.04.2015

Nordenham Große Zufriedenheit herrscht beim Kneippverein Nordenham. „Unsere Angebote zur Gesundheitslehre von Pfarrer Sebastian Kneipp werden gut angenommen“, freut sich die Vorsitzende Christel Barre. Sie blickte jetzt bei der Jahreshauptversammlung auf die Veranstaltungen und Aktivitäten des vergangenen Jahres zurück und zog dabei eine positive Bilanz.

Christel Barre wies außerdem darauf hin, dass weitere Kurse in Planung seien. So will der Nordenhamer Kneippverein bald zu Kochkursen einladen, die sich mit dem Thema gesunde Ernährung beschäftigen. Auch der Bereich rund um das Thema Yoga, Funktions- und Rehabilitationssport sowie Wassergymnastik wird von den Mitgliedern eifrig genutzt: „Im Mai beginnen erneut unsere monatlichen Wanderungen“, kündigte Christel Barre an.

Bei der Zusammenkunft gab es eine Änderung in der Führungsriege: Aus beruflichen Gründen legte Frank Bruns sein Amt als Schatzmeister nieder. Zum Nachfolger wurde Wolfgang Tieding gewählt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.