• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
A 29 nach Unfall teilweise gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Bei Rastede
A 29 nach Unfall teilweise gesperrt

NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Tag der Architektur führt in den Groden

28.06.2019

Langwarden Der Tag der Architektur soll an diesem Sonntag, 30. Juni, auch in der Gemeinde Butjadingen begangen werden. Landesweit werden 91 Objekte für Gespräche und Führungen geöffnet sein. In der nördlichen Wesermarsch haben Interessierte die Gelegenheit, gleich zwei beeindruckende Bauwerke anzuschauen. Präsentiert werden das Naturerlebnis-Projekt Langwarder Groden in Butjadingen und das neue katholische Pfarrhaus in Nordenham.

Das Motto des von der Architektenkammer Niedersachsen veranstalteten Tages der Architektur lautet in diesem Jahr „Räume prägen“.

Im Langwarder Groden bietet der Naturerlebnispfad eine attraktive, in Deutschland einmalige Möglichkeit, die Tidedynamik und Entwicklung von Salzwiesen inmitten des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer zu erleben.

Als vier Kilometer langer Rundwanderweg konzipiert, können Besucher auch auf einem Holzbohlenweg durch das Watt spazieren und Entwicklungen der neu angelegten Wattlandschaft beobachten. Führungen finden am Sonntag um 11 Uhr, 13.30 Uhr und 16 Uhr statt. Treffpunkt ist der Parkplatz am Denkmal bei der Deichschäferei (Feldhauser Straße 2).

Führungen im katholischen Pfarrhaus in Nordenham (St.-Willehad-Straße 37) werden am Sonntag um 12 Uhr, 13 Uhr und 14 Uhr angeboten. Das Haus mit Pfarrerwohnung ist im Februar 2018 fertiggestellt worden. Das Gebäude ist als Winkel ausgebildet, um interessante Außenräume zu schaffen und Blickbeziehungen zwischen Kirche und Pfarrhaus möglich zu machen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.