• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Kultur: Lesegenuss an Bord der „Lissi“

12.08.2016

Brake In See sticht bereits zum zwölften Mal der Verein Literaturplus Wesermarsch: Am 3. Oktober heißt es erneut „Literatur an Bord“. Mit der „Großherzogin Elisabeth“ geht es für Freunde der Literatur von Elsfleth nach Bremerhaven und zurück – unterhalten von Lesungen und Musik.

Die ausgewählten Werke haben auch in diesem Jahr wieder einen Bezug zur See. Während der Roman „Herz der Finsternis“ des britischen Schriftstellers Joseph Conrad (1857-1924) an den Kongo-Strom führt, ist der Schauplatz der Kurzgeschichte „Die Flut ist pünktlich“ von Siegfried Lenz (1926-2014) eine norddeutsche Insel. In einer weiteren Erzählung des deutschen Autors („Herr und Frau S. in Erwartung ihrer Gäste“) erwarte die Zuhörer ein überraschendes Ende eines Dialogs, verrät Literaturplus-Gründungsmitglied und Pressesprecherin Dr. Sigrid Canz.

In das Afrika der Kolonialzeit wird Klaus Turmann mitnehmen. Der Lehrer der Zinzendorfschule in Tossens und regional bekannte Vorleser wird aus Conrads 1902 veröffentlichtem Roman lesen, in dem der britische Schriftsteller seine eigenen traumatischen Erlebnisse auf dem Kongo-Strom verarbeitet. Bevor er Schriftsteller wurde, war Conrad jahrelang zur See gefahren, zuletzt als Kapitän eines Flussdampfers.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Schauspielpädagogin und Regisseurin Stephanie Baak (Oldenburg) wird die Erzählung „Die Flut ist pünktlich“ und – gemeinsam mit Klaus Tur­mann – den Dialog des Ehepaares lesen. Für die musikalische Unterhaltung zwischen den Lesungen wird das Steinbach-Magnus-Duo (Wilhelm Magnus und Manolito Steinbach) mit Sinti-Swing sorgen. Beide Gitarristen sind Mitglieder des Oldenburger Quartetts „Chapeau Manouche“. Die Moderation des Tages wird Literaturplus-Vorsitzender Markus Scharrer übernehmen.

Ohne die Unterstützung der Oldenburgischen Landesbank wäre Literatur an Bord zu den angebotenen Konditionen nicht möglich, betonte Ehrenmitglied Walter Erfmann bei der Vorstellung des Programmes. „Wir wären ein Stück ärmer in der Wesermarsch, wenn wir diese Veranstaltung nicht hätten.“ Ziel des Vereins Literaturplus sei es, der Kultur in der Region den Stellenwert zu geben, der ihr trotz aller öffentlicher Kürzungen gebühre. Die OLB-Stiftung unterstützt das Ereignis mit 1200 Euro. „Wir freuen uns, dass wir diese hochwertige Veranstaltung wieder begleiten dürfen“, sagte Valeska Zywitza-Schmidt, Leiterin der OLB-Filiale Brake.

Die Karten für diesen kulturellen Höhepunkt sind begrenzt: Nur 60 Personen können mit an Bord. Der Dreimastschoner legt um 8 Uhr an der Kaje in Elsfleth ab und macht gegen 16.30 Uhr dort wieder fest.

Neben dem kulturellen und maritimen Erlebnis sind Frühstück, Mittagessen und Kaffeetrinken im Preis von 85 Euro enthalten. Und auch für Zeit an Deck bleibt Raum. Karten können ab 13. August bei Anne Schlegel unter Telefon 04737/810370 reserviert werden.

Markus Minten Leitung / Lokalredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2101
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.