• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Kultur: Lesen auf See und Angst im Amtsgericht

01.02.2016

Nordenham Die Klassiker dürfen nicht fehlen. Aber Literaturplus Wesermarsch hat auch einige neue Höhepunkte in sein Jahresprogramm für 2016 aufgenommen. Dem Vereinsvorsitzenden Markus Scharrer und seinem Team ist es gelungen, eine abwechslungsreiche Mischung zusammenzustellen, die nicht nur Lesungen zu bieten hat. Ein Poetry Slam und ein Schauspielabend gehören ebenso dazu wie die beliebte Schiffslesereise an Bord der „Großherzogin Elisabeth“.

Der Verein startet allerdings nicht mit einem Kulturgenuss in das Jahr, sondern mit einer Mitgliederversammlung. Die Zusammenkunft beginnt am Mittwoch, 9. März, um 19.30 Uhr in der Nordenhamer Stadtbücherei. Markus Scharrer hofft, dass von den rund 80 Mitgliedern möglichst viele erscheinen. Denn es stehen Vorstandswahlen an, bei denen einige Ämter neu zu besetzen sind.  Mit einem Solostück eröffnet der Oldenburger Schauspieler René Schack am Freitag, 8. April, das Literaturplus-Programm. Im Güterschuppen des Theaters Fatale ist er mit Patrick Süskinds „Kontrabass“ zu erleben. Für diese um 19.30 Uhr beginnende Aufführung ist der Vorverkauf in der Geschäftsstelle des Vereins Nordenham Marketing & Touristik (Telefon   93640) bereits angelaufen. Für Dienstag, 10. Mai, lädt Literaturplus zu einer Lesung in das Burhaver Rondell ein. Ab 19.30 Uhr stellt Oliver Lück dort einige seiner „Flaschenpost-Geschichten“ vor. Der Journalist und Fotograf lebt in Henstedt-Ulzburg bei Bad Segeberg. Ein ungewöhnliches und spannendes Projekt erwartet die Kulturfreunde am Mittwoch, 1. Juni, ab 19.30 Uhr in der Nordenhamer Stadtbücherei. Bei dieser Veranstaltung liest Matthias Politycki aus seinem literarischen Reisebericht vor, den er anlässlich eines Stipendiums über das Oldenburger Land verfasst hat. Bei seinen Recherchen stattete der Münchener auch Nordenham einen Besuch ab. Seit Jahren eine feste Größe im Programm ist der von Dieter Dollau angerührte und servierte „Literatur-Cocktail“. Der Vielleser präsentiert am Sonnabend, 2. Juli, etwa 20 bis 25 interessante Bücher. Bei den meisten handelt es sich um Neuerscheinungen. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr in der Stadtbücherei Nordenham.  Noch nicht genau festgelegt ist der Termin für den Poetry Slam, der im September im Burhaver Loungehouse stattfinden soll. Wer an dem literarischen Wettstreit teilnehmen möchte, kann sich schon jetzt unter Telefon   04733/9218888 anmelden. Den Poetry Slam richtet Literaturplus in Kooperation mit dem Arbeitskreis Gezeiten aus.  Als „absoluten Höhepunkt“ bezeichnet Literaturplus-Vorsitzender Markus Scharrer die Schiffslesereise, die bereits zum zwölften Mal angeboten wird. Am Sonntag, 3. Oktober, legt die „Großherzogin Elisabeth“ um 8 Uhr in Elsfleth zu dem gut achtstündigen Törn ab. Während der Fahrt tragen Klaus Turmann aus Tossens und Stephanie Baak aus Oldenburg zwei Erzählungen weltberühmter Schriftsteller vor. Dabei handelt es sich um „Herz der Finsternis“ von Joseph Conrad und „Die Flut ist pünktlich“ von Siegfried Lenz. Ausnahmsweise nicht zum Beginn, sondern erst zum Ende des Veranstaltungsjahres heißt es wieder „Angst im Amtsgericht“. An einem noch nicht bekannten Termin im November stellt der Krimi-Autor Jan Seghers in dem Nordenhamer Justizgebäude seinen neuen Roman vor. Dieses Buch des Frankfurter Schriftstellers ist noch in Arbeit und hat daher noch keinen offiziellen Titel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


     www.literaturplus.de 
Norbert Hartfil Redaktionsleitung Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2201
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.