• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Literarischer Gruß im Grünen

15.09.2009

BRAKE Aller guten Dinge sind drei, dachten sich wohl die Mitglieder des Fördervereins Braker Stadtwald und Grünes Brake, als sie jetzt eine Gedenktafel im Stadtwald aufstellten. Bereits zweimal wurden ähnliche Tafeln zuvor mutwillig zerstört.

Gespendet wurde das Objekt von Renken Bau und Termico Dämmtechnik. Beide Firmen hatten während einer Weihnachtsfeier Spenden gesammelt. Vom Erlös in Höhe von 1105 Euro fertigte Steinmetz Olaf Renken die Gedenktafel, auf der ein Gedicht von Sophie Picker, einer Förderin des Vereins, zu lesen ist und das vom Stadtwald handelt. „Ich bin hellauf begeistert“, sagte Jürgen Renken, der mit seiner Frau und Vereinsvorsitzenden Margot Renken sowie dem Steinmetz Olaf Renken, der ehemaligen Vorsitzenden Anita Krüger und Vorstandsmitglied Anke Benkel auf die neue Gedenktafel anstoß. Sie steht auf einer Basaltsäule, zu deren Fuß drei Findlinge liegen – je einer für jede ehemalige und aktuelle Vorsitzende des Fördervereins.

Vom Engagement der Vereinsmitglieder ist auch Brakes Bürgermeister Roland Schiefke beeindruckt. Der hatte die Experten um Unterstützung gebeten. Um den Stadtwald noch attraktiver zu gestalten, plant er Veränderungen. So könne er sich zum Beispiel ein Biotop gut vorstellen. Konkrete Ideen sollen mit Hilfe einer Diplomarbeit ausgearbeitet werden, die er in Auftrag geben will.

Einen ersten Einblick in die Geschichte des Stadtwalds erhielt der Bürgermeister jetzt in Form einer Dokumentation über 35 Jahre Stadtwald. Diese übergaben Mitglieder des Förderkreises.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.