• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Magellans an Weser zu Gast

23.07.2016

Brake Zum 8. Braker Binnenhafenfest am Sonnabend und Sonntag, 6. und 7. August, organisiert der Shantychor Bootsmannkaffee wieder ein Shantyfestival. Los geht es am Sonntag um 13 Uhr, das Ende ist für 17.50 Uhr mit einem gemeinsamen Singen aller fünf teilnehmenden Chöre geplant. In diesem Jahr können sich die Besucher auf Chöre aus Sandefjord (Norwegen), Nordenham, Brake sowie auf die niederländischen Chöre aus Winschoten und Delfzijl freuen. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren treten die Gastchöre nur einmal auf, dafür dann für jeweils eine Stunde. Die NWZ  stellt die einzelnen Chöre vor.

Die Magellan-Singers kommen aus Delfzijl (Provinz Groningen) extra für das Shantyfestival von der Ems an die Weser. Gleich 40 Sänger kommen aus der niederländischen Hafenstadt nach Brake. Den Kontakt hatten die Shantys vom Braker Bootsmannkaffee im vergangenen Jahr in Winschoten hergestellt.

1983 gründete sich der Männerchor in Delfzijl. Kurz nach der Gründung kamen Lehrer der Seefahrtschule und auch einige Lotsen aus Delfzijl dazu. Die Ausrichtung war schnell klar, der Chor begann Shantys und Seasongs zu singen. Nach einer Weile wurde vereinbart, dass Mitglieder aus den nautischen Berufen dazu kommen können. Aus einem einfachen Grund: Diese Berufsgruppe konnte sich so richtig in das Repertoire einbringen und es beleben.

Die Magellan-Singers oder kurz Magellans waren der zweite niederländische Chor, der sich ganz „Shanty, Folk und Seasong“ verschrieben hatte. Nach mehr als 32 Jahren hat die 40 Mann zählende Besetzung noch immer Mitglieder aus den bereits genannten Berufen mit an Bord. Aber im Laufe der Jahre sind auch „Besatzungsmitglieder“ mit an Bord gekommen, die das Repertoire einfach gerne singen, ohne einen maritimen Hintergrund zu haben.

Auf dem Shantyfestival präsentieren die Magellans englische und irische Folk-Lieder, Seasongs und Shantys sowie niederländische und deutsche Liedern über das Meer. Unterstützt wird der Chor von eigenen Musikern. Geleitet werden die Delfzijler von Dirigent Klaas van der Woude. Die Magellan-Singers singen am 7. August ab 14.25 Uhr.

Claus Arne Hock Redakteur / Online-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2154
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.