• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Kultur: Meilensteine der Musikgeschichte erklingen in Kirche

09.10.2015

Warfleth Die amerikanische Stargeigerin Ida Bieler und ihr australischer Klavierpartner James Maddox treten am Sonntag, 18. Oktober, in der Warflether Konzertkirche auf. Es ist das dritte und letzte Konzert einer Reihe mit allen Violinsonaten von Ludwig van Beethoven, ergänzt um Werke des 20. Jahrhunderts. Beginn ist um 17 Uhr.

Auf dem Programm stehen mit opus 12 Nr. 3 und 96 zwei der schönsten Sonaten, die Beethoven je geschrieben hat. Dazu erklingen die beiden Violinsonaten von Bela Bartok, die wegen ihres Feuers und aufgrund ihrer hohen technischen Anforderungen als Meilensteine der Musikgeschichte gelten. Katja Pietsch, Chefin der Nachrichtenredaktion von Radio Bremen, übernimmt die Moderation.

Ida Bieler ist Professorin in Düsseldorf, in Graz (Schweiz) und in Winston (USA). Die Gewinnerin bedeutender internationaler Preise wurde zuletzt von der Bundesregierung für ihr „Vivaldi-Projekt“ geehrt, das Kindern aus sozial benachteiligten Familien eine professionelle Musikausbildung gewährleistet. Mit ihrem langjährigen Duopartner James Maddox hat sie im vergangenen Jahr eine von der Kritik gefeierte CD mit Brahms-Violinsonaten eingespielt. Maddox ist wie Bieler solistisch und in Kammermusikformationen aktiv.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die beiden Ausnahmemusiker haben die Reihe „Beethoven und die Moderne“ exklusiv für „Berne bringt...“, der Veranstaltungsreihe der Gemeinde Berne, und die Warflether Kirche entwickelt. „Die Glut von Bielers Geigenspiel“, ihr „vollkommener Ton“, ihre „meisterliche Gestaltungskraft“, dazu ihre eigene menschliche Wärme und Herzlichkeit beeindruckten ebenso wie die Leichtigkeit und Selbstverständlichkeit des Zusammenspiels mit Maddox, mit dem sie sich quasi blind versteht. So zeigt sich im Miteinander der beiden mehr noch als alle technische Perfektion und Bravour etwas im Konzertbetrieb ganz Seltenes: der pure, ansteckende Spaß am Musizieren.

Wie bei den Vorgängerkonzerten gibt es auch diesmal zwei Pausen.

Der Eintritt kostet 25 Euro (Schüler, Studenten und Erwerbslose frei). Platzvergabe nach Bestelleingang. Weitere Informationen und Vorverkauf bei Reinhard Rakow, Telefon  04406/920046 (reinhard-rakow@t-online.de).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.