• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Gastronomie: Mit neuen Betreibern nahtlosen Übergang schaffen

18.12.2014

Brake Die Raiffeisenbank Wesermarsch-Süd hat einen Käufer für das Hotel am Strom gefunden. Das haben am Mittwoch Christiane Thürlings und Gerd Borchardt bestätigt. Die Namen der künftigen Betreiber wollen die beiden Raiba-Vorstände vorerst nicht preisgeben, weil noch Detailfragen zu klären seien. Der Kaufvertrag sei jedoch unterschrieben. Immerhin so viel lassen sich Gerd Borchardt und Christiane Thürlings entlocken: Bei den Käufern handelt es sich um hiesige Geschäftsleute. Der Hotel- und Gaststättenbetrieb bleibt also in Braker Hand.

Die Raiba hatte das Hotel im Juli bei einer Zwangsversteigerung, bei der sie selbst die Hauptgläubigerin war, erworben. Betreiberin ist zurzeit noch Ute Beuter, deren Pachtvertrag am 21. Januar 2015 ausläuft. Den Schlüssel wird sie aber schon am 31. Dezember umdrehen. Wie Ute Beuter in der vorvergangenen Woche auf Nachfrage der NWZ  mitgeteilt hatte, lohne sich der Januar nicht. Deshalb wolle sie bereits zum Jahresende aufhören.

Unterdessen hofft die Raiba, mit den künftigen Betreibern einen nahtlosen Übergang bewerkstelligen zu können. Wer das Hotel erworben hat, für das ein Kaufpreis von 599 000 Euro veranschlagt war, will die Bank kommende Woche bekannt geben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.