• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Mob Rules rockt die Jahnhalle

09.02.2017

Nordenham Anfang des Jahres gab es eine Enttäuschung für alle Fans von Mob Rules. Die Wilhelmshavener Metal-Band hatte ihr in der Jahnhalle geplantes Konzert krankheitsbedingt absagen müssen. Doch die Musiker um den Nordenhamer Gitarristen Sven Lüdke hatten einen Nachholtermin versprochen. Und dieses Versprechen halten sie nun auch ein. Am Sonnabend, 4. März, wird Mob Rules das Nordenhamer Kulturzentrum rocken.

Mit kraftvollen Songs, eingängigen Refrains und einem Schuss Progressive-Rock hat sich die Band mit Sänger Klaus Dirks an der Spitze in den mehr als zwei Jahrzehnten ihres Bestehens im In- und Ausland einen Namen erspielt. Die 2014 zum 20-jährigen Bestehen erschienene Jubiläumsbox „Timekeeper“ spiegelt die Vielschichtigkeit des Metal-Sextetts wider. Auf dem 2016 veröffentlichten aktuellen Album „Tales From Beyond“ hat die Band ihren Sound konsequent weiterentwickelt. Gleichzeitig seien die Stücke von einer „neuen Geradlinigkeit“ geprägt, wie die Musiker selber sagen.

Das Konzert in der Jahnhalle am 4. März beginnt um 20 Uhr. Karten im Vorverkauf gibt es für 13 Euro bei Nordenham Marketing & Touristik am Marktplatz. Als Vorgruppe wird die Nordenhamer Band Not my Art das Publikum anheizen.

Niklas Benter Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2031
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.