• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Musiker bedanken sich auf ihre Weise

17.07.2012

SEEFELD Nach dem offiziellen Festakt begannen in der Seefelder Mühle und im Festzelt die eingeladenen Bands mit ihren Gastspielen. Jeweils bis zu einer halben Stunde präsentierten sie ihr Repertoire und bedankten sich auf diese Weise für die zuvorkommende Betreuung bei früheren Auftritten im Seefelder Kulturzentrum.

Liederjan aus Hamburg, Kapriol aus den Niederlanden, die Pickin’ Berries aus Wilhelmshaven oder Jasch aus Nordenham betraten die Bühne im Festzelt. In der Mühle traten Gaby Banko und Udo Tölke mit Chansons und Klavierbegleitung, Sängerin Annett Kuhr, der Mundartkünstler Thomas Felder, Gitarrist Martin Herberg und Bluespianist Christian Rannenberg auf.

Am Sonntag gingen die Feierlichkeiten mit dem beliebten Jazz-Brunch weiter. Zu Gast waren die Musiker der Stable Roof Jazz & Bluesband aus den Niederlanden, die ihre vielen Instrumente aufgrund der Witterungsbedingungen im Festzelt aufbauten. Viele Bruncher nahmen jedoch auf der sonnenbeschienenen Terrasse des Mühlencafés Platz und hörten von dort aus die Musik im Zelt. Blätterteigschnecken, Bulgursalat, Tortelliniauflauf und weitere Leckereien standen auf dem Büfett zur Verköstigung bereit.

Leider kamen nur wenige Kinder, um dem Mitmach-Auftritt von Helmut Meier beizuwohnen. Der hatte einige Kinderlieder mitgebracht, zu deren Musik er die Mädchen und Jungen zu Mitmachtänzen animierte. Am Nachmittag trat schließlich als letzter Akt des Mühlenjubiläums der Shantychor Hart Backbord aus Bremen auf, während die zahlreichen Besucher den Liedern bei Kaffee und Kuchen lauschten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.