• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

PREMIERE: Mutig, lustig und wunderschön

07.11.2006

SEEFELD Es finden noch fünf Aufführungen heute und morgen sowie am 10., 11. und 12. November statt. Es gibt aber nur noch wenige Karten.

von beatrix schulte SEEFELD - „Wir zeigen, was in uns steckt: mutig, lustig und wunderschön.“ So lautete das Credo bei der Premiere von „Landschönheiten“ im Seefelder Dorfgemeinschaftshaus. Die Erwartungen der 120 Zuschauer an einen amüsanten und unvergesslichen Theaterabend wurden mehr als erfüllt. Selbstbewusst und unerschrocken präsentierten die acht Frauen und ein Mann ein nach dem englischen Kassenknüller „Kalendergrirls“ entworfenes selbst getextetes Stück mit Tiefgang und Humor. Beim Publikum gerieten das Zwerchfell ins Vibrieren und die Tränen in die Augen.

Wieder einmal bot die Theatergruppe des Seefelder Mühlenvereines eine äußerst gelungene Vorstellung mit abwechselungsreichen tempogeladenen Szenen. Zum Gelingen des Abends trugen aber nicht nur die neun Darsteller mit Regisseurin Heike Scharf, den beiden Ton-und Musiktechnikern Andreas Podhaisky und Dieter Fritz sowie der Regieassistentin Anke Eymers bei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit der von den örtlichen Vereinen unterstützten Entscheidung, die Veranstaltung im Dorfgemeinschaftshaus zu zeigen, lagen die Organisatoren genau richtig, handelt doch der Inhalt des Stückes von einem ländlichen Frauenverein und einem in die Jahre gekommenen Ehepaar mit zwischenmenschlichen Beziehungen.

Das Ehepaar Stratmann steckt in einer Beziehungskrise und auch der Frauenverein, in dem die Ehefrau Gabriele Mitglied ist, hat finanzielle Probleme. Um die zu lösen, ersinnen die Mitglieder einen ungewöhnlichen Plan Sie entschließen sich nach langer Diskussion und einer Phase der Selbstfindung zur Produktion eines Erotikkalenders. Ehemann Karl-Wilhelm soll die „Landschönheiten“ fotografieren und tut dies nach einigem Zögern auch mit Feuereifer.

Es entstehen ungewöhnliche Frauenporträits mit dem besonderen Pfiff. Jede der Frauen kann sich mit dem eigenen Foto identifizieren. Für Freude und Gelächter sorgten die Szenen, in denen die Fotosession auf der Bühne nachgestellt wurde. Die Zuschauer belohnten den großen Mut der Laiendarstellerinnen für ihre Offenheit mit einem kräftigen Applaus.

„Landschönheiten“ ist ein von den Darstellern ohne Textbuch selbst erarbeitetes Stück zum Lachen, aber auch zum Nachdenken über die eigene Wahrnehmung und die Offenheit und Toleranz gegenüber den Mitmenschen. Szenen mit tiefsinnigem Inhalt wechseln sich mit amüsanten temperamentvollen Abschnitten ab und machen aus dem Zweiakter eine nachdenkenswerte Mischung, die ihre Wirkung bei den Zuschauern nicht verfehlt.

Karin Rebmann (als Gabriele Stratmann), Klaus Janssen (Karl-Wilhelm Stratmann), Anke Lippert (Evelyn Ravetta), Meike Peschke (Marlies Lauterbach), Anne Grabhorn (Hannelore Stock), Anke Kloppenburg (Barbara Wessels), Anneliese Kling (Gerti Klose), Heike Barre (Anita Voss) und Meike Janssen (Paula Paulsen) liefern eine Bravourleistung ab.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.