• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

„gezeiten“: Nachwuchsband begeistert das Publikum

28.09.2015

Tossens Bereits am Ende des abwechslungsreichen siebten Tossenser Herbstfestes, das am Wochenende im Rahmen der Butjadinger Kunst- und Kulturwochen „Gezeiten“ stattfand, stand für den Bürgervereinsvorsitzenden Thomas Dzillum fest: „Nächstes Jahr veranstalten wir hier in der alten Reithalle wieder ein Herbstfest.“

Bastelspaß für Kinder

Die Besucher erwartete am Sonnabend ein buntes Programm von und für Jung und Alt. Für die Kleinen hatte Ulrike Hartinger-Muth Bastelvorlagen erstellt, die von den Kindern gerne als Anregung zum Herstellen herbstlicher Collagen und von Kartoffelmännchen angenommen wurden.

Für die jugendlichen und erwachsenen Gäste wurde der erste öffentliche Auftritt von ¡Paradoxa!, einer Band, zu der sich fünf Jugendliche aus Tossens zusammengeschlossen haben, zu einem besonderen Erlebnis. Mit ausdrucksvollen, starken Stimmen zogen Sam Rox (Leadgesang) und Alena Hauske (Background-Gesang) mit einer Auswahl von bekannten Titeln unter anderem der Beatles und der Ärzte sowie mit eigenen Songs die Zuhörer in ihren Bann. Lars Ammersken (Gitarre), Justus Mendelsohn (Keyboards) und Lukas Mendelsohn (Schlagzeug) sorgten dabei für eine lebendige und gut arrangierte Begleitung. Begeisterter Applaus brachte dem Publikum drei Zugaben ein, die die jungen Musiker natürlich gerne gaben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für das leibliche Wohl hatte Bürgervereinsvorsitzender Thomas Dzillum höchstpersönlich gesorgt. Gemeinsam mit seinen fleißigen Helfern hatte er für die zahlreichen Gäste herzhaften Spanferkelbraten, Schmalzbrote und eine große Auswahl an Salaten vorbereitet.

Erlös für alte Reithalle

In der herbstlich dekorierter Reithalle stellte nach dem Auftritt der Live-Band die Musik von Jens Nordmann alias DJ JeNo die ideale Abrundung für einen schönen und geselligen Abend in netter Runde dar. Der Erlös, den der Bürgerverein beim Herbstfest durch den Verkauf der Speisen und Getränke erwirtschaftet hat, soll für den Erhalt der alten Reithalle verwendet werden. Sie erwies sich einmal mehr als ein toller Veranstaltungsort.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.