• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Hauptversammlung: Neue Gesichter in der Führungsriege

23.05.2014

Nordenham Die Tauchabteilung des SV Nordenham hat ein paar neue Gesichter in in der Führungsriege. Nachdem sich der bisherige stellvertretende Abteilungsvorstand Jörg Lüer und die bisherige Schriftführerin Iris Lüer nicht mehr zur Wahl stellten, wählten die Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung im Clubraum des SVN Ingo Helmers zum neuen stellvertretenden Abteilungsleiter und Christoph Sobel zum neuen Schriftführer.

Neben dem Leiter Siegfried Morawietz bilden außerdem Jens Vorwerk als Kassenführer, Wolfgang Nettelstroth als Technikwart und Friedrich Holzreiter als Vergnügungsausschuss die Abteilungsführung. Aktuell zählt die Tauchabteilung des SVN 66 Mitglieder, von denen im vergangenen Jahr 37 am Training teilnahmen.

Jugendvertreter gewählt

Aufgrund eines Vorschlags bei der Jahreshauptversammlung wurde der Posten des Jugendvertreters eingeführt. Dafür erklärten sich Luca Bittner und Patrick Harzmann bereit. Der Vorstand will nun in Ruhe erarbeiten, welche Rechten und Pflichten die Jugendvertreter künftig haben sollen. Die beiden Amtsträger gehören nun auch zum Trainerstab: Neben den bisherigen Tauchlehrern Siegfried Morawietz, Jens Vorwerk und Christoph Sobel gehören Luca Bittner und Patrick Harzmann nun als Jugendleiter zum Team. Die bisherige Jugendtrainerin Iris Lüer hatte zum Jahresende ihre Trainertätigkeit auf eigenen Wunsch beendet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Abteilungsleiter Siegfried Morawietz berichtete außerdem über die Reise der Tauchabteilung nach Ägypten im vergangenen Jahr, wo die sechsköpfige Gruppe unter anderem im Roten Meer eine spannende Tauchsafari, die sogenannte Nordtour, zu Wracks und Riffen machte.

Zudem organisierte der Verein wieder eine Fahrt in den Sommerferien nach Hemmoor zum Kreidesee, um die erforderlichen Tauchgänge zur Qualifizierung und Weiterbildung in den einzelnen Tauchausbildungsstufen anzubieten. Auch dank dieser Fahrt haben im vergangenen Jahr viele Mitglieder ihre Tauchscheine geschafft: So machten Christoph Sobel und Ingo Helmer eine Weiterbildung zum Silbertauchschein, der unter anderem die Qualifizierung zur Tauchgruppenführung und insbesondere die Tauchsicherheit beinhaltet.

Weiterbildung

Luca Bittner, Patrick Harzmann, Stefan Engelhardt und Marlo Bareth schlossen die Weiterbildung zum Bronzetauchschein ab. Jens Vorwerk hat die Weiterbildung zum NITROX-Ausbilder im Mai bestanden. Damit ist der Verein auch bei der Ausbildung für Sauerstoff-Gasgemische qualifiziert. 2014 werden neun Mitglieder ihre Ausbildung zum Junior-Taucher, der Basisausbildung zum Sporttaucher, und einen Lehrgang zum Sporttaucher (Grundausbildung, Bronze) abschließen.

Auch in den Sommerferien wird wieder das Schnuppertauchen im Störtebeker-Bad im Rahmen des Ferienpasses angeboten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.