• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Jubiläum: Große Feier zum Jahresende

15.01.2020

Neuenkoop Die Landjugend Neuenkoop hat schon den kommenden Dezember im Visier. Und das hat einen guten Grund, wie auf der Jahreshauptversammlung deutlich wurde: Ein runder Geburtstag steht in diesem Jahr an. Am 5. Dezember feiert der Verein 70-jähriges Bestehen. Das Datum fällt auf einen Samstag. Es bietet sich daher an, das Fest mit einem großen Ball zu feiern.

Doch bevor es ins Detail ging, nutzte der 1. Vorsitzende Marcel Dänekas die Gelegenheit, auf die ereignisreichen Monate zurück zu blicken. Da ging es gemeinsam auf Kohlfahrt, zur Grünen Woche nach Berlin oder es wurde mit dem neuen Wagen an Umzügen teilgenommen.

Zum ersten Mal beteiligte sich die Neuenkooper Landjugend zusammen mit den Stedingern an der 72-Stunden-Aktion, bei der ein großes Familienfest organisiert werden musste.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit der Altenescher Landjugend ging es im Kremser auf Vatertagstour und im November neben vielen anderem zum Jubiläumsball der Landjugend Moorriem. Die große Freiluftfete in Köterende war wieder ein voller Erfolg. In diesem Jahr ist die Fete am 20. Juni geplant.

Spaß machte auch das gemeinsame Wochenende im Südseecamp, das Ende September wiederholt werden soll – allerdings nur gegen Vorkasse, wie Kassenwartin Jennifer Kayser vorschlug. Es sei immer wieder ärgerlich, wenn abgesagt werde, kurz bevor es los gehe, beschrieb sie ihre Erfahrung. Das solle auch bei anderen Veranstaltungen eingeführt werden, um nicht auf den Kosten sitzen zu bleiben.

Mit jeweils fünf Ein- und Austritten bleibt die Zahl der 167 Mitglieder konstant – genau wie der Kassenstand, trotz der hohen Ausgaben für den neuen Wagen, hieß es im Bericht von Jennifer Kayser. Bei den anstehenden Wahlen wurde sie anschließend wiedergewählt.

Als Gast der niedersächsischen Landjugend nahm Bildungsreferent Jorrit Rieckmann an der Versammlung teil. Nur 500 Karten gebe es für die 70-Jahr-Feier im März in Verden, mahnte er zur Eile.

Bei den Wahlen stand der 2. Vorsitzende Tobias Wichmann nicht mehr zur Verfügung. Jan Wenke wird nun mit dem wiedergewählten Marcel Dänekas den Vorsitz übernehmen. Neue Kassenprüferin ist Lea Christoffers.

Den Festausschuss, der auch in diesem Jahr wieder viel zu tun haben wird, bilden Rune Drieling, Dennis Kayser, Melanie Spille und Patrick Guttmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.