• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Neues Königshaus in Hammelwarden

29.05.2017

Brake Hammelwarden hat ein neues Königshaus. Beim Königsball des Schützenvereins Hammelwarden wurde am Sonnabend das neue Königshaus proklamiert.

Im Festzelt herrschte schon eine entspannte Stimmung angesichts der sommerlichen Temperaturen. Zu fortgeschrittener Stunde wurden zunächst die Nachwuchsschützen vor die Bühne gebeten. Die Pokalgewinner dieses Jahr sind Pitt Sinnen, der den Schülerpokal mit nach Hause nahm, Eike Meyer, der sich den Jugendpokal sicherte, sowie Erik Meyer, der den Juniorenpokal gewann. Der Bogenpokal ging an Fabien Schumacher, den Mehrkampfpokal bekam Julien Schumacher überreicht.

Bei dem Jugendhofstaat erlangte Erik Meyer die Königswürde. Zu seinem Hofstaat gehören der 1. Ritter Lukas Speckels und der 2. Ritter Eike Meyer.

Auch bei den Nachwuchsbogenschützen wurde ein Königshaus ausgeschossen. So wurde Lea Schnier die Bogenkönigin 2017. An ihrer Seite stehen als 1. Ritter Fabian Speckels und der 2. Ritter Pitt Sinnen.

Bei der Proklamation der Erwachsenen machten es der Vereinssportleiter Michael Meyer und die Damensportleiterin Sabine Nungesser wieder einmal sehr spannend. Sie ließen die Schützen und Schützendamen vor der Bühne Aufstellung nehmen, wechselten Einzelne immer wieder mal hin und her, schürten Hoffnung und zerstörten sie wieder. Doch am Ende stand dann auch wieder ein neues Königshaus fest.

Unter dem Applaus der Festzeltbesucher wurden Else Karls und Jens Wefer zum neuen Königspaar 2017 gekürt. Zum Hofstaat des neuen Königshauses gehören ferner die 1. Hofdame Silvia Meyer, der 1. Ritter Michael Stickan, die 2. Hofdame Sabine Nungesser und der 2. Ritter Axel Ostendorf. Den Königinnenpokal erhielt Else Karls, den Königspokal bekam Olaf Meyer. Der Ritterpokal wurde an Axel Ostendorf überreicht.

Nach der Proklamation nahm das neue Königshaus die Glückwünsche der anwesenden befreundeten Schützenvereine und der ortsansässigen Vereine sowie des stellvertretenden Bürgermeisters Holger Wiechmann entgegen. Im Anschluss daran sorgte DJ Uli für die musikalische Unterhaltung. Die Schützen und ihre Gäste feierten bis in die frühen Morgenstunden.

Weiter geht es dann in Hammelwarden mit dem Schützenfest, zu dem für Sonnabend, 15. Juli, bis Montag, 17. Juli, auf den Festplatz am Wasserturm eingeladen wird.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.