• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Wenn beim Essen alles schief läuft

09.10.2019

Neustadt Das Spontantheater Bumerang wird am Sonntag, 27. Oktober, im Dorfgemeinschaftshaus Neustadt das Publikum wieder zum Lachen bringen. Bereits zum dritten Mal veranstaltet der Bürgerverein Neustadt-Rönnelmoor diese Show.

Die Spielform des Bumerang-Theater lässt sich mit den Attributen schnell-spontan-witzig zusammenfassen. Die häufigste Frage, die gestellt wird, lautet: Was machen die überhaupt? Die Antwort darauf, alles was das Publikum will. Es ist nichts auswendig gelernt und geprobt, keine Szene ist vorbereitet.

In diesem Jahr werden Dinner-Varianten gespielt. Dabei wird ein Menü in das Stück eingebunden und rundet so den kulinarischen Abend perfekt ab. Einlass im Dorfgemeinschaftshaus Neustadt ist ab 17 Uhr, Spielbeginn und Essen ab 18 Uhr.

Eintrittskarten für das Spontantheater, inklusive Essen, zum Preis von 25 Euro sind ab sofort bei der Warengenossenschaft Strückhausen, bei Nah und Gut Czwalinna in Oldenbrok, beim Burgdorfladen Ovelgönne, freitags ab 17 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Neustadt sowie beim Bürgerverein Neustadt-Rönnelmoor erhältlich.

Eingeladen sind nicht nur Vereinsmitglieder. Jeder Gast ist beim Spontantheater herzlich willkommen; siehe auch www.bv-neustadt-roennelmoor.de.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.