• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Garantiert blockflötenfrei

12.06.2019

Nordenham Ihr Tourplan reicht von Sylt bis Freiburg und vom Reeperbahn-Festival bis zum Bürgerfest des Bundespräsidenten. Ihre verrückt-lebendigen Rockkonzerte sind für Kinder ebenso ein Genuss wie für die Eltern. Jetzt macht die Band Radau auch in Nordenham Station: Am Sonnabend, 15. Juni, ist die Hamburger Formation beim Fonsstock-Festival am Weserstrand zu erleben.

Für Kinder gratis

Der Fonsstock-Verein hat das Quartett verpflichtet, um den Familien-Charakter des Festivals zu betonen und einen besondern Programmpunkt für Kinder zu bieten. Daher haben Mädchen und Jungen im Alter bis zu zwölf Jahren beim Radau-Gastspiel freien Eintritt. Der Auftritt beginnt um 11 Uhr.

Mit dem Album „Am liebsten laut“ ist die Band vor zehn Jahren bundesweit bekannt geworden. Mit ihren ebenso zielsicheren wie witzigen und hintersinnigen Texten haben sich die ver Hamburger eine große Fangemeinde erobert. In den Programmen von Kika und Kinderradio hat Radau längst einen Stammplatz.

Die Musiker lieben bei ihren Konzerten das Mitein­ander und das gemeinsame Erleben von Musik. Das Publikum wird auf verschiedene Arten beteiligt. Da kann es vorkommen, dass die Bandmitglieder mit den Kindern im Publikum Bälle hin und zurück werfen. So sollen bei dem Song „Der Ball fliegt“ eine lebendig-befreiende Atmosphäre und eine Brücke zwischen Bühne und Publikum entstehen. Dass der sprichwörtliche Funke da schnell über springt, verwundert nicht.

Die Musiker haben sich selbst die Aufgabe gestellt, die Welt durch Kinderaugen zu sehen. Und das kommt auch bei den Eltern gut an.

Mehr als 300 Konzerte

Mit mehr als 300 Konzerten in ganz Deutschland sowie vielen Fernseh- und Rundfunkauftritten zählt Radau zu den bekanntesten Bands für Kinder und Familien im deutschsprachigen Raum. Sie hat den Geraldino-Kindermusikpreis sowie den WDR-Kinderliederpreis gewonnen. Die vier Musiker haben den Anspruch, ihrem Publikum eine hohe Qualität zu bieten. Das gilt für Musik, Texte und Bühnenshow gleichermaßen. Weit weg von ausgetretenen Kinderlied-Schemata wollen sie ausgefeilte Songs an, die Kinder und auch Eltern begeistern. Prädikat: „Garantiert blockflötenfrei.“

Norbert Hartfil Redaktionsleitung Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2201
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.