• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Heilfasten mit Pfarrer Jasbinschek

22.02.2018

Nordenham Zu einem Informationsabend über das Heilfasten lädt die katholische St.-Willehad-Kirchengemeinde ein. Die Veranstaltung beginnt an diesem Donnerstag, 22. Februar, um 19.30 Uhr im Pfarrheim an der St.-Willehad-Straße.

Zum Auftakt gibt der Arzt Dr. Michael Bodammer eine Einführung in das Heilfasten und dessen gesundheitlichen Vorteile. Auch wird er Fragen zum Fasten aus medizinischer Sicht beantworten.

Pfarrer Karl Jasbinschek stellt anschließend den Ablauf der geplanten Heilfastenwoche in der St.-Willehad-Gemeinde vor. Im Zeitraum vom 2. bis zum 9. März ist an jedem Abend ab 19.30 Uhr ein Treffen im Pfarrheim. Dabei tauschen sich die Teilnehmer über ihre Erfahrungen mit dem Fasten aus und befassen sich mit einem spirituellen Thema.

Beim Heilfasten beschränkt sich die Ernährung auf das Trinken von Wasser und Säften ohne Zusatzstoffe wie Salz. Der Körper wird auf diese Weise entschlackt. Nach der Startphase mit Hungergefühlen stellt sich der Körper auf die Fettverbrennung um. Die Teilnahme an dem Kursus ist kostenlos.

Seit 20 Jahren begleitet Pfarrer Karl Jasbinschek in der Zeit vor Ostern eine Heilfastengruppe. Im vergangenen Jahr hatte er zum ersten Mal in Nordenham einen solchen Kursus angeboten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.