• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Mit Bluesrock geht’s weiter beim Musiksommer

29.06.2018

Nordenham Nach dem erfolgreichen Start mit dem Konzert des Nordenhamers Hartmut Becker auf dem Segelflugplatz in Blexen geht der Musiksommer Nordenham-Butjadingen ab Mitte Juli in die Vollen. Bluesrock steht auf dem Programm, wenn die Band Old Age am Samstag, 21. Juli, ab 20 Uhr auf dem Gelände des Nordenhamer Segelclubs an der Strandallee spielt.

Die Gruppe gehört zu den dienstältesten Rockformationen in der Wesermarsch. Sänger und Bassist Helmut Dietrich, Gitarrist Jochen Laarmann und Schlagzeuger Jens Milde bekommen bei dem Konzert Unterstützung vom Harp-Spieler Hergen Schütte von der Gruppe Eo Ipso. Ein Schwerpunkt des Programms bilden Songs von ZZ Top. Daneben gibt’s Stücke unter anderem von Eric Clapton, Gary Moore und Cream. Die Bühne steht in der Bootshalle des Segelclubs. Ein Imbiss- und ein Getränkewagen sind vor Ort. Die Karten kosten 15 Euro € im Vorverkauf und 17 Euro € an der Abendkasse.

Am Samstag, 28. Juli, wird die Moorseer Mühle zum Konzertort. Die Besucher können sich auf einen Opernabend in gemütlicher Atmosphäre mit leidenschaftlicher Musik und großen Gefühlen freuen. Home Opera präsentiert bekannte Opern-Hits von Mozart bis Gershwin und auch Raritäten aus der klassischen Tradition – kombiniert mit Humor und Selbstironie. Erwünscht ist Abendkleidung.

Nach Butjadingen geht es am Dienstag, 31. Juli, wenn Anthony Carney im Stall der Deichschäferei Feldhausen auftritt. Der Bremer hat sich als junger und charismatischer Soul- und Gospelsänger einen Namen gemacht. Mit jazzigen Arrangements aus Udo-Jürgens-Songs gastiert am Freitag, 3. August, der Bremerhavener Musiker und Sänger Jörg Seidel in der Kantine von Steelwind. Mit ihm präsentieren sich drei große Namen der deutschen Jazz-Szene: Joe Dinkelbach (Piano), Wolff Reichert (Schlagzeug) und Gerold Donker (Kontrabass).

„Beatles und was sonst so geht“ heißt das Solo-Programm von Stefan Kirchhoff alias „Der Steve“ am Dienstag, 7. August, im Indianerdorf in Burhave. Und mit Kölsch-Rock geht es am Samstag, 25. August, im Center Parcs Nordseeküste in Tossens weiter, wo die Band Molly.Li auftritt.

Der Musiksommer ist die erste Konzertkooperation zwischen Nordenham Marketing & Touristik (NMT) und der Tourismus Service Butjadingen (TSB). Karten gibt es im Vorverkauf unter anderem bei NMT (Telefon 04731/93640) und bei der TSB (Telefon   04733/929340). Bei der Veranstaltung in Tossens ist der Eintritt frei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.