• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Musik: Tastenkunst von Kuba bis Slowenien

15.03.2018

Nordenham Auf geht’s in die nächste Runde: Die Nordenhamer Tastentage werden an diesem Donnerstag fortgesetzt. Und wieder bekommen die Freunde der gepflegten Tastenmusik ein Programm mit erstklassigen Künstlern geboten.

Den Anfang macht Jure Gorucan. Er ist an diesem Donnerstag ab 19.30 Uhr in der Aula des Nordenhamer Gymnasiums zu Gast. Der Pianist aus Slowenien will das Nordenhamer Publikum vor allem mit Musik von Chopin begeistern. Darüber hinaus hat er Werke von Ravel und Rachmaninoff im Programm. Der 25-Jährige war vor zwei Jahren schon einmal in Nordenham, damals als Begleiter des Solo-Geigers Roman Kim. Veranstalterin des Konzerts ist die Nordenhamer Goethe-Gesellschaft. Unterstützt wird es von der Raiffeisenbank Nordenham. Organisator Stefan Tönjes sagt: „Ich kann mich nicht erinnern, dass ein Künstler jemals eine längere Anreise hatte.“ Jure Gorucan kommt extra für die Tastentage nach Nordenham.

Der Pianist ist in der ganzen Welt unterwegs. Er hat in Köln Piano studiert. Der preisgekrönte Künstler begeistert vor allem durch sein perkussives Spiel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Freitag warten die Tastentage mit einem weiteren Höhepunkt auf. Ab 20 Uhr ist das Jorge Luis Pacheco Quartett in der Jahnhalle zu hören.

Jorge Luis Pacheco kommt aus Havanna. Er gehört zu den führenden jungen Pianisten der neuen Jazzgeneration auf Kuba. Er ist ein virtuoser Pianist, Komponist, Arrangeur, Perkussionist und Sänger, der in der ganzen Welt konzertiert hat und in renommierten Jazzclubs aufgetreten ist.

Im Frühjahr 2017 hat er in Havanna seine neue CD aufgenommen. Gemeinsam mit Anna Rabea Pacheco (Gesang), Thomas Hempel (Schlagzeug) und Helmut Reuter (Bass) hat er ein Konzertprogramm zusammengestellt, das aus eigenen Kompositionen, raffinierten Bearbeitungen kubanischer Klassiker und anspruchsvoll arrangierten Songs – unter anderem von den Beatles und Leonard Cohen – mit zweistimmigem Gesang besteht.

Zum Abschluss der Tastentage spielt die Kantorin der Stadtkantorei Bremerhaven, Eva Schad, Orgelwerke von unterschiedlichen Komponisten. Dieses Konzert findet am Sonntag, 16. März, in der St.-Hippolyt-Kirche Blexen statt.

Eva Schad hat Evangelische Kirchenmusik sowie Orgel und Cembalo in Stuttgart, Hamburg und Wien studiert. Sie gewann 1992 den 1. Preis beim internationalen Orgelwettbewerb „Johann Sebastian Bach“ in Luzern. Auch dieses Konzert ist ein Beitrag der Goethe-Gesellschaft zu den Nordenhamer Tastentagen.

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2205
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.