• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

ADVENTSKONZERT: Oboe und Englischhorn erklingen in St. Marien

09.11.2006

BRAKE BRAKE/EB - Dem Förderverein „Pfeifenorgel St. Marien Brake“ ist es gelungen, für sein diesjähriges Adventskonzert den 1. Oboisten der Magdeburger Philharmonie, Henning Ahlers, als Solisten zu gewinnen. Henning Ahlers wird Stücke von Bach, Rheinberger und einem zeitgenössischem Komponisten namens Ovid mit Oboe und Englischhorn zusammen an der Orgel mit Christoph Hartz an der Orgel spielen. Das Konzert findet am Sonntag, 3. Dezember, um 18 Uhr in der St.-Marien-Kirche statt.

Es wird mitgestaltet von einem großen Projektchor, der sich aus drei Chören (Kirchenchor Oldenbrok-Großenmeer, Kirchenschola St. Marien Brake und dem Chor „New Voices“ aus Brake) zusammensetzt. Die Leitung hat Christoph Hartz. Neben den konzertanten musikalischen Stücken werden bekannte Adventslieder gesungen, wobei die Besucher des Konzertes zum Mitsingen eingeladen sind.

Es handelt sich wieder um ein Benefizkonzert für die Pfeifenorgel, die noch nicht ganz bezahlt ist. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird freundlich um eine Spende gebeten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Henning Ahlers wurde 1963 in Braunschweig geboren. Nach mehrfachen Preisen beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ begann er sein Musikstudium im Hauptfach Oboe an der Musikakademie Kassel bei Günter Klein. Darauf schloss sich ein Studium mit demselben Hauptfach an der Folkwang-Hochschule Essen bei P. W. Feit an, das er mit Auszeichnung abschloss.

Nach seinem ersten Engagement als stellvertretender Solo-Oboist am Staatsorchester Braunschweig begann er 1991 seine Tätigkeit als Solo-Englischhornist an der Magdeburgischen Philharmonie. 1995 wurde ihm die Stelle des ersten Solo-Oboisten übertragen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.