• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

500-Jahr-Feier: Oldtimer rollen durchs Burgdorf

19.05.2014

Ovelgönne Organisator Michael Folter hatte recht behalten. Als die ersten Oldtimer am Sonnabend in Ovelgönne eintrafen, war das Wetter perfekt. Bei schönstem Sonnenschein hatten sich 80 historische Autos, Motorräder und Nutzfahrzeuge von Nordenham aus auf den Weg gemacht. Das Treffen in Ovelgönne gehörte zu den 500-Jahr-Feierlichkeiten (die NWZ  berichtete).

Begrüßt wurden die Gäste von den Burgläufern, die sich stilecht verkleidet hatten. Auf dem Marktplatz, in der Kirchenstraße und der Breiten Straße reihten sich die Fahrzeuge auf. Glänzende Chrom-teile und der Stil längst vergangener Jahre lockten zahlreiche Besucher an.

Nach dem Mittagessen begann die zweite Rallye-Etappe rund um Ovelgönne. Moderator Wilhelm Willms stellte beim Start alle Fahrzeuge und ihre Fahrer vor. Die Fahrer mussten verschiedene Aufgaben absolvieren und Rätsel lösen. Am Nachmittag trafen sich alle wieder im Burgdorf zur Siegerehrung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Prämiert wurde in zwei Kategorien. Zum einen wurden die gelösten Rätsel und Aufgaben gewertet. Hier gewannen Ralf und Julia Schuhmacher. Sie waren mit einer Triumph TM 500 unterwegs. Auf dem zweiten Platz folgten Thomas Braak und Hans-Jörg Kaiser in einem Borgward Isabella, Michael Sperath erreichte mit seinem Mercedes „Ponton“ den dritten Platz. Außerdem wurde die beste Kostümierung ausgezeichnet. Viele Fahrer hatten sich – passend zu ihrem Fahrzeug – Frack, Knickerbocker oder Blumen-Kleider angezogen. Die Hippies um Pascal Janouch aus Loxstedt kamen auf den ersten Platz, Michael und Daniela Meyer sowie Horst Niedt kamen auf den zweiten Platz. Gerd von Deetzen, Jörg Weber und Dörte Schuhmacher teilten sich den dritten Platz.

Auch einige Besucher waren mit historischen Fahrzeugen gekommen. So standen gut 100 Fahrzeuge im Ortskern, darunter Fahrzeuge von Borgward, Volkswagen, Chevrolet oder DKW Auto Union. Viele Besucher saßen dazu bei Kaffee und Milch-Shake in der Sonne unter dem Maibaum und genossen die Musik der Ovelgönner Big Band „Swing Time“.

Das Oldtimer-Treffen war Teil der 16. Nordenhamer Oldtimer-Tage. Organisator Ingo Ehmann war von der Atmosphäre im historischen Burgdorf hellauf begeistert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.