• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Osterfeuer wird am Landweg entzündet

18.04.2019

Ovelgönne Mitglieder der Osterfeuerjugend und des Bürgervereins Ovelgönne werden am Ostersonntag wieder das traditionelle Osterfeuer am Alten Landweg entzünden. Gegen 20 Uhr wird der große Sträucherhaufen angezündet, nach Einbruch der Dunkelheit wird ein großes Feuerwerk gezündet.

Im Festzelt gibt es Getränke und Gelegenheit zum Tanz, für alle hungrigen Gäste gibt es einen Imbisswagen.

Die Vorbereitungen für das Osterfeuer laufen bereits seit Ende März. Rund 25 Helfer waren jeweils samstags in Ovelgönne unterwegs, um Sträucher einzusammeln und zu einem großen Haufen aufzuschichten. Ein Bagger stapelt kurz vor dem Entzünden den Haufen noch einmal um und schichtet die letzten Sträucher auf. Damit wird auch dem Tierschutz Sorge getragen. Am Osterwochenende gibt es noch viel Arbeit für die Helfer, vor allem am Ostermontag, wenn die Überreste des Spektakels aufgeräumt werden müssen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.