• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Gäste aus ganzer Region auf Gewerbeschau

04.09.2017

Ovelgönne Pünktlich um 14.30 Uhr wurde am Samstag der 387. Ovelgönner Pferdemarkt durch den Bürgermeister der Gemeinde, Christoph Hartz, eröffnet.

In seiner Ansprache betonte er, dass der Ovelgönner Pferdemarkt etwas besonderes und identitätsstiftend für einen wesentlichen Teil der Wesermarsch sei. Dass der Markt in diesem Jahr bereits zum 387. Male stattfindet, sei vor allem den vielen Menschen zu verdanken, die sich mit der Tradition der Veranstaltung verbunden fühlten.

Die Liste der Danksagung war dementsprechend lang und reichte von den Mitgliedern des Organisationsteams über den Bürgerverein Ovelgönne bis hin zu den Bürgern, die mit ihren vielfältigen Hilfen jedes Jahr ihren Beitrag zum Gelingen des Marktes leisten.

Als Graf Anton-Günther im 17. Jahrhundert den ersten Pferdemarkt in Ovelgönne ins Leben rief, konnte er nicht ahnen, wie erfolgreich sich die Veranstaltung entwickeln sollte. Aus dem ursprünglichen Pferdemarkt ist mittlerweile ein Volksfest geworden, mit dem sich die Menschen in der Region identifizieren. Auch an diesem Wochenende kamen viele Besucher, um sich auf der Gewerbeschau umzuschauen und dort ein paar gesellige Stunden zu verbringen.

Der eigentliche Pferdemarkt findet traditionell am ersten Montag im September statt. Die zwei Tage davor stehen im Zeichen des Feierns. Höhepunkte sind hierbei die vielen Partys sowie der alljährliche Festumzug, der am Sonntag durch die Straßen der Stadt zog. Bereits in den Nachmittagsstunden des Eröffnungstages waren zahlreiche Menschen auf den Straßen Ovelgönnes unterwegs, ihnen wurde eine abwechslungsreiche Veranstaltung geboten.

Unweit der Gewerbeschau gastierte zum Beispiel der Rasse-Kaninchen Zucht-Verein J. 92 Ovelgönne, der zahlreiche Tiere zur Schau stellte. Wenige Meter weiter, im Stadtkern von Ovelgönne, waren unzählige Buden und Fahrgeschäfte aufgebaut worden, die für jeden etwas zu bieten hatten.

Weitere Nachrichten:

Gewerbeschau | Ovelgönner Pferdemarkt

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.