• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Spiekermann wedder to Huus

10.10.2019

Ovelgönne Gerd Spiekermann is mol wedder to Huus: Am Freitag, 22. November, tritt der plattdeutsche Komödiant ab 19.30 Uhr im Hotel zum König von Griechenland auf. Es handelt sich um eine Benefizveranstaltung: Der Reinerlös des Abends kommt der Bürgerstiftung Ovelgönne zugute.

Ovelgönne ist auch der Heimatort von Gerd Spiekermann. Hier ist der Plattschnacker in den 50er und 60er Jahren als Sohn eines Gastwirtsehepaars aufgewachsen und hat viel im Dorfleben mitbekommen.

Davon erzählt er bei seinen Auftritten in einer unnachahmlichen Art, in der sich viele ältere Zuhörer wiedererkennen und viele jüngere Zuhörer erfahren können, wie es in der Nachkriegszeit in Ovelgönne zuging und wie die Ovelgönner damals dachten.

Bei Gerd Spiekermanns köstlichen Döntjes gibt es viel zu lachen, aber auch manches stille Nicken wird zu sehen sein.

Gerd Spiekermann hat jahrzehntelang beim NDR gearbeitet und gilt seitdem als „die plattdeutsche Stimme des Nordens“. Auch im Ruhestand bleibt er aktiv: So ist er weiterhin in der Radioreihe „Hör mal ‘n beten to“ zu erleben. Zudem ist er Gast auf vielen Bühnen.

Neben Gerd Spiekermann ist bei diesem Plattdeutschen Abend auch das Mühlenensemble der Stiftung Ovelgönner Lebensräume unter der Leitung von Beate Hermenau zu erleben, teilt Wolfgang Hübenthal mit, der Vorsitzende der Stiftung.

Eintrittskarten gibt es für 10 Euro im Vorverkauf und am 22. November für 12 Euro an der Abendkasse. Der Vorverkauf hat begonnen bei „Nah und Gut“ Czwalinna in Oldenbrok, bei Meister Carstens in der Braker Famila-Filiale und bei Monika Schneider, Telefon 04480/1363.

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2203
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.