• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Drehorgeln spielen „Auf der Reeperbahn“

25.09.2018

Rodenkirchen Noch besser besucht als im vergangenen Jahr war am Freitagabend das Drehorgelkonzert in der St.-Matthäus-Kirche, das wieder als inoffizieller Auftakt des Rodenkircher Marktes galt.

Diesmal stand es unter dem Motto „Maritim – Die See“. Auch die Moderatorin Petra Haase war passend zum Anlass gekleidet – maritim. Als die zehn Drehorgelspieler einzogen, erklang dazu die Melodie des Hits „Auf der Reeperbahn nachts um halb eins“.

Auch die Zuhörer in den hinteren Reihen konnten sehr gut sehen, weil die Darbietungen auf einer großen Leinwand übertragen wurden.

Jede Drehorgel hat ihren eigenen Charme und ihren eigenen Klang. Einige Instrumente waren mit Plüschäffchen bestückt – eine Hommage an die alte Zeit, als noch echte Tiere auf der Drehorgel saßen. Und immer wieder sangen Zuhörer mit – etwa bei „Wir lagen vor Madagaskar“ oder bei dem Oldie „Ein Schiff wird kommen.“

Weitere Nachrichten:

Roonkarker Mart

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.