• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Lyrischer Ton und weite Klangbilder

06.02.2019

Rodenkirchen Das Café FP eins setzt die Reihe seiner Konzerte am Freitag, 15. Februar, fort: mit einem Auftritt des Klaus-Möckelmann-Trios. Ab 20 Uhr spielt die Gruppe Musik mit lyrischem Ton, weiten Klangbildern, swingenden Linien und bluesigen Sounds, wie der Inhaber Kai Bürster ankündigt.

Der nunmehr in Lilienthal lebende Pianist Klaus Möckelmann hat mit namhaften Größen wie Bobby Burgess und Kenneth Posey zusammen gespielt und verfolgt mit seinem Trio seit Jahren sein eigenes Konzept. Inspiriert durch den mittlerweile klassisch gewordenen modernen Jazz der Hardbop-Ära überzeugen seine Kompositionen durch melodische Klarheit und Harmonik und verführen durch ihre Bildhaftigkeit.

Besonders in seinen Balladen ist eine klangliche Weite und Dynamik zu hören, die sonst eher von skandinavischen Musikern bekannt ist. Stilistisch schlägt das Trio einen weiten Bogen von zeitgemäßen Spielformen des Jazz bis hin zu erdig groovenden Titeln. Der Titelsong der letzten CD „Music for A While“ geht jedoch auf ein Barockstück Henry Purcells zurück, der mit Hip-Hop-Groove und Swing gekreuzt einen unerwartet zeitgemäßen Sound erhält und auch programmatisch gemeint ist.

 Einlass ist eine Stunde vor Beginn des Konzerts. Eine Karte kostet im Vorverkauf 22 Euro und an der Abendkasse 25 Euro. Kai Bürster empfiehlt eine Reservierung unter Telefon 04732/372 04 72 oder per E-Mail unter info@fp1.gallery.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.