• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Markthalle: Mit Max vom Deich zurück in die 90er

17.10.2018

Rodenkirchen Die 90er Jahren kehren zurück – wenigstens für einen tollen Abend in der Markthalle Rodenkirchen. Dort veranstaltet Boese-Events aus Oldenburg zum fünften Mal die beliebte 90er-Party. Termin ist am Sonnabend, 27. Oktober, ab 22 Uhr.

Verkleidung erwünscht

Geführt wird diese Reise zurück in die Zeit vor 20 und mehr Jahren von DJ Max vom Deich. Der Disc-Jockey aus der Wesermarsch hat nicht nur in seiner Heimat viele Fans. Unterstützt wird er erstmals von DJ Goli aus Delmenhorst. Goli hat jahrelang die Tanzflächen im Go-Park Herford und im 5 Elements in Wildeshausen gefüllt.

Weil der 27. Oktober kurz vor Halloween liegt, soll das Gruselfest auch Thema der Party sein. Die Gäste sind aufgefordert, sich anlässlich der Halloween-Edition der 90er-Fete zu verkleiden. Sie dürfen es aber auch bleiben lassen, sagt der Veranstalter Maik Böse.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im vergangenen Jahr, erinnert er sich, hatten viele Gäste den Spaß mitgemacht und sich verkleidet auf die Tanzfläche gestürzt.

Viele Karten verkauft

Seit 2016 veranstaltet Boese-Events die 90er-Party zwei Mal im Jahr in der Markthalle. Nach Auskunft von Maik Böse ist es die größte 90er-Sause in der Wesermarsch. Bislang waren alle vier Partys längst ausverkauft, ehe der erste DJ seine Regler bediente. Auch in diesem Jahr könnte es wieder so werden, denn bis jetzt sind 75 Prozent der Eintrittskarten verkauft, wie der Oldenburger Event-Unternehmer mitteilt.

Ob dennoch eine Abendkasse eingerichtet wird, entscheidet der Veranstalter nach Abschluss des Vorverkaufs. Tickets gibt es zum Preis von jeweils 10 Euro bei vier Vorverkaufsstellen:   Bier-Café Hülsmann, Stadlander Platz 2, in Rodenkirchen,  Frisiersalon Freestyle, Hafenstraße 18, in Nordenham,  Kleibrink Hard- und Software, Schulstraße 19, in Brake und  Panorama-Café in Elsfleth, An der Kaje 1B.

Der Frisiersalon und das Café bleiben jeweils montags geschlossen.

Eintritt wird erst ab 18 Jahre gewährt. Auch online können Karten bestellt werden – unter www.ticketticker.de

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2203
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.