NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Blasmusik: Konzert in Hengsthalle

23.05.2019

Rodenkirchen /Nordenham Ein außergewöhnliches Konzert findet an diesem Samstag ab 18 Uhr in der Hengsthalle am Rodenkircher Marktplatz statt. Dort treten die Bläserklassen des Nordenhamer Gymnasiums und das Blasorchester der Turn- und Musikvereinigung Rodenkirchen gemeinsam auf.

Zur Vorbereitung auf das gemeinsame Konzert kommen die Bläserklassen aus den Jahrgängen fünf und sechs des Gymnasiums schon am Freitagnachmittag zusammen. Dann beginnt für die Schüler die erste „Bläser-Nacht“.

Die Idee dazu stammt von den Musiklehrern Elmar Stamm, Sabrina Pargmann und Anette Grunwald, die die Aktion begleiten. Die Schüler bereiten sich nicht nur auf das Konzert in Rodenkirchen vor, sondern auch auf das Konzert Gymnagroove am 22. Juni. Dabei kommt der außermusikalische Spaß nicht zu kurz. Zum Abendbrot gibt es für alle Pizza, es folgt ein Programm zum Teambuilding, und übernachtet wird gemeinsam in der Schul-Turnhalle.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Samstag geht es dann nach weiterer Arbeit am musikalischen Programm am frühen Nachmittag gemeinsam mit Kindern und Instrumenten mit der Bahn nach Rodenkirchen. Hier treffen die Bläserklassen auf das komplette etwa 50-köpfige sinfonische Blasorchester, um einige Stunden gemeinsam zu proben und um 18 Uhr ein kleines Konzert zu geben. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2205
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.