• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Rönnelmoor feiert am Wochenende 58. Schützenfest

04.09.2013

Rönnelmoor Der Schützenverein Rönnelmoor feiert eine Woche nach dem Ovelgönner Pferdemarkt am 7. und 8. September sein 58. Schützenfest. Dazu werden viele Gäste sowie befreundete Vereine und die Feuerwehren erwartet. Die Festvorbereitungen laufen auf vollen Touren, das Königsschießen und das Schützenfest-Pokalschießen konnten bereits abgewickelt werden

Die Siegerehrung für das Schützenfest-Pokalschießen erfolgt während des Schützenfestes am 7. September abends auf dem Festball. Der Vorstand ruft zur regen Beteiligung für den Arbeitsdienst zur Festvorbereitung auf. Zum Grünes schneiden treffen sich die Vereinsmitglieder am Donnerstag, 5. September, um 14.30 Uhr. Ab 19 Uhr werden beim Schützenhaus dann die Girlanden gebunden, wozu auch die Nachbarn eingeladen sind.

Freitag, 6. September, sollen dann ab 14 Uhr die Fahnenmasten aufgestellt und die Girlanden aufgehängt werden. Und am Sonnabend, 9 Uhr, werden dann die Restarbeiten erledigt. Das Festzelt wird geschmückt, die Tombola vorbereitet.

Mit dem Musikverein Schweiburg wird der Schützenverein an diesem Sonnabend, 7. September, um 18 Uhr, feierlich das neue Königshaus und das Kaiserpaar einholen.

Nach der Begrüßung der Gäste im Festzelt durch den 1. Vorsitzenden Günter Hadeler und Vorstellung des neuen Königshauses beginnt um 20 Uhr der Festball, wo es bei flotter Musik stimmungsvoll zugehen wird.

Auch wird wieder eine lustige Showeinlage geboten. Eine Tombola mit tollen Preisen zählt ebenfalls an beiden Festtagen zum Programm. Am Sonntag, 8. September, geht’’s um 10.30 Uhr weiter mit einem Gottesdienst im Festzelt; anschließend findet ab 11 Uhr ein Frühschoppen mit Mittagessen statt.

Die Rönnelmoorer empfangen am Sonntagnachmittag um 14 Uhr, auf dem Festplatz ihre Gäste sowie die befreundeten Vereine, Verbände, die Feuerwehren und weitere Abordnungen. Um 14.30 Uhr beginnt der Festumzug durch den geschmückten Ort. Wie in den Vorjahren wird der Musikverein Schweiburg mit flotter Blasmusik den Umzug begleiten.

Im Festzelt wird nach dem Umzug bis abends zum Schützenfestausklang in gemütlicher Runde gefeiert. Die Blaskapelle der Musikvereinigung Rodenkirchen ist wieder mit dabei und wird ab 15 Uhr im großen Festzelt bis zum Festausklang für gute Unterhaltung sorgen und mit bekannten Liedern zum Mitsingen und Schunkeln die Gäste erfreuen.

Für die Kinder wird ab 17 Uhr wieder eine Kinderbelustigung mit „kostenloser Tombola“ organisiert.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.