• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

GESUNDHEIT: „Saubere Hände“ im St. Bernhard

05.12.2008

BRAKE Hygiene im Krankenhaus ist ein Muss, aber auch das Selbstverständliche muss immer wieder bewusst gemacht werden. Das ist das Ziel der bundesweiten Aktion „Saubere Hände“, an der sich das St.-Bernhard-Hospital beteiligt. Dazu findet am Mittwoch, 10. Dezember, von 10 bis 16 Uhr ein Aktionstag im Krankenhaus in der Claußenstraße statt.

In der Eingangshalle des Hospitals werden Norbert Poferl und Ute Kaiser, Hygienefachkräfte in Weiterbildung am St. Bernhard, zusammen mit Rudi Lohmann, Hygienefachberater der Hospitalgesellschaft Jade-Weser, Pflegepersonal und Ärzte, Patienten und ihre Angehörigen informieren. Interessierte Besucher sind ebenso willkommen.

Im Mittelpunkt steht die Händedesinfektion. Nach dem Einreiben der Hände mit dem Desinfektionsmittel kann jeder in einer „Blackbox“ überprüfen, ob seine Hände wirklich klinisch sauber sind. Außerdem werden alle Fragen rund um die Hygiene zu Hause beantwortet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das St.-Bernhard-Hospital hat die Aktion auch zum Anlass genommen die Hygiene-Abläufe und die Ausstattung mit Reinigungsspendern im Krankenhaus zu überprüfen. Das Ergebnis stellt Birgit Töben von der Pflegedienstleitung und auch Norbert Poferl zufrieden. Auf jeder Station befinden sich ausreichend Desinfektionsspender, ebenso in den Arbeits- und Aufenthaltsräumen des Pflegepersonals, in den Toiletten, in der Küche, im OP- und Intensivbereich sowieso und selbst in der Technik.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.