• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Brakeverein: Schönheiten der Stadt entdeckt

01.06.2015

Brake „Ich habe in meinem Leben schon vieles fotografiert – natürlich im Urlaub, die Kinder und Enkelkinder und bei besonderen Gelegenheiten“, verrät Veronika Mumme am Sonnabendnachmittag am Treffpunkt Info-Tourist Büro an der Braker Kaje. Vom anstehenden „Fotowalk“ durch Brake unter dem Motto „Versteckte Schönheiten“ verspricht sich die Rodenkircherin neue Aspekte, viel Inspiration und besondere Motive, die sie mit ihrer knallroten, digitalen Systemkamera festhalten will.

Veronika Mumme ist eine der 24 Teilnehmer – darunter Anfänger, Hobbyfotografen und Fast-Profis – die unter der Leitung der beiden Braker Fotografinnen Heide Pinkall und Linda Hoff in zwei Gruppen durch die Stadt schlendern und sich einen neuen Blickwinkel auf die „Versteckten Schönheiten“ versprechen.

Die Geschäftsleiterin des Brake-Vereins, Tina Tönjes, begrüßt die Gruppe an der Kaje und erläutert den Teilnehmern die Modalitäten des „Fotowalks“. Jeweils fünf Fotografien können die Hobbyfotografen einreichen, je zwei davon werden mit Garantie vom 22. Juni bis 4. Juli im Famila-Center an der Weserstraße ausgestellt. Tina Tönjes ermuntert die Gruppe, auch über den „Fotowalk“ hinaus mit offenen Augen und schussbereiter Kamera Brake zu erobern: „Tolle Fotos können wir im Brake-Verein für Flyer und Informationsmaterial immer gebrauchen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Hochmotiviert machen sich die beiden Gruppen auf Motivsuche. Gruppe 1 nimmt die Route am Schrabberdeich entlang in Richtung Brake-Nord, die zweite Gruppe macht sich auf in Richtung Schleuse und Binnenhafen. Ziel beider Gruppen ist das Famila-Center an der Weserstraße.

Linda Hoff und Heide Pinkall stehen ihren Fotoschülern mit vielen guten Tipps – sowohl technisch als auch gestalterisch – zur Seite. Am Ende sind viele Brake-Bilder „im Kasten“ und eines haben alle Foto-Walker erkannt: Schönheit – auch versteckte – liegt immer subjektiv im Auge des Betrachters.

Am verkaufsoffenen Sonntag freut sich Linda Hoff auf den Besuch einiger Teilnehmer: „Ich bin schon gespannt auf die fotografierten Motive. Vielleicht werden wir gemeinsam auch einige Bilder nachbearbeiten.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.