• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Schuppen des Regenbogenfischs bringen Glück

10.12.2013

Berne Birgit Neemanns mobiles Figurentheater gehört für Bernes Nachwuchs in der Vorweihnachtszeit mittlerweile zur Tradition. Mit ihren niedlichen Puppen begeisterte sie wieder nicht nur die Kinder in der voll besetzten Kulturmühle, die es sich in den vorderen Reihen bequem gemacht hatten. Nachdem im letzten Jahr Rabe Socke mit seinen lustigen Streichen für Spaß sorgte, wurde dieses Mal in dunkle Meerestiefen abgetaucht. Für den mutigen Regenbogenfisch Harald sowie seine Freunde Zacharias Zackenfisch und Kuno Kugelfisch galt es im lustigen Stück nach Marcus Pfister diverse Abenteuer zu durchstehen.

Der glitzernde Regenbogenfisch mit den Glücksschuppen rettete den kleinen Fridolin Flosse, der seinen Schwarm verloren hatte, vor dem gefährlichen Hai. Wie sehr man sich als Freund auf Harald verlassen kann, konnte Zacharias kurze Zeit darauf feststellen. Selbst gefährliche Meerestiefen und das blaue Ungeheuer scheute der Regenbogenfisch nicht, um die Heilalgen zu besorgen, die Zacharias von seinen schlimmen Bauchschmerzen befreien sollten. Und so gefährlich wie angenommen war das blaue Ungeheuer keineswegs.

Damit die Besucher künftig genauso viel Glück wie Harald haben, gab es von Birgit Neemann am Ende für jedes Kind noch einige Glücksschuppen als Abschiedsgeschenk. Wer Lust hatte, durfte die „Schauspieler“ sogar ganz aus der Nähe bewundern.

Lecker geschmaust werden für einen guten Zweck konnte auch noch: Bei der Veranstaltung wurden heiße Waffeln verkauft, der Erlös ist für die Tschernobyl-Hilfe bestimmt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.