• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Sozialverband: Schwei fusioniert mit Strückhausen

09.03.2016

Schwei Für eine Fusion mit dem Ortsverband Strückhausen hat sich jetzt der Ortsverband Schwei des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) entschieden. In der Jahreshauptversammlung stimmten die Anwesenden am Sonntagnachmittag für eine Zusammenlegung der beiden Vereine, weil in Strückhausen kein Mitglied bereit ist, den Vorsitz zu übernehmen.

Der Verein aus Strückhausen bringt 144 neue Mitglieder in den mit 190 Mitgliedern ohnehin schon großen Schweier Ortsverein. Bis zu den nächsten Vorstandswahlen 2018 sollen die Vorsitzende aus Schwei, Alida Aldag, und der Vorsitzende aus Strückhausen, Helmut Cordes, gemeinsam den fusionierten Ortsverband leiten. Rechtskräftig wird die Fusion am 1. April.

Nach anderthalbjähriger kommissarischer Leitung des Ortsvereins Schwei wurde Alida Aldag in das Amt der Vorsitzenden gewählt und damit ihre bisherige Arbeit nach dem Tod des früheren Vorsitzenden Udo Marquard bestätigt. Zum neuen 2. Vorsitzenden wählten die Mitglieder Ewald Kohnert. Der Schatzmeister Karl-Heinz Müller und die Schriftführerin Lore Böseleger wurden wiedergewählt. Auch die Beisitzer Hela Ehlers, Adolf Hattermann, Hanns Michael Meiser, Jürgen Rinne und Waltraud Rinne wurden in ihren Ämtern für zwei weiterere Jahre bestätigt. Zum Festausschuss gehören nach wie vor Doris Böker, Konrad Martens, Hela Ehlers und Lore Böseleger. Neu hinzu kam Ingrid Cordes, die für die verstorbene Marga Lübben nachrückt. Als Frauensprecherin wurde Hela Ehlers bestätigt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zusammen mit dem Kreisvorsitzenden Jürgen Bley, Nordenham, ehrte Alida Aldag auch zwei Mitglieder. Elke-Birgit Rodominsky-Meiser und Hanns Michael Meiser gehören dem SoVD seit 25 Jahren an; sie erhielten Urkunde und Ehrennadel.

Die Veranstaltungen des Ortsverbands waren auch im zurückliegenden Jahr sehr gut besucht. Erstmalig wurde eine Grünkohlfahrt nach Löningen angeboten, die gut angenommen wurde. Vor allem aber das Musikfest im Oktober in der Markthalle lockte rund 400 Interessierte an. Es werde auch 2016 wieder stattfinden, kündigte Alida Aldag an.

Geplant sind auch eine Tagestour nach Friesoythe und Elisabethfehn sowie eine Halbtagesfahrt auf die andere Weserseite. Ein Spargelessen und ein Grillfest im Sommer werden den Mitgliedern ebenfalls gesellige Stunden bescheren. Am 2. Mai ab 17 Uhr findet im Schweier Krug außerdem eine Vortragsveranstaltung mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Susanne Mittag statt, die über die Frauenrente und ein mögliches Eintrittsalter mit 60 Jahren berichten wird.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.