• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Seebären wollen in Nostalgie schwelgen

07.11.2013

Rodenkirchen In Nostalgie schwelgen wollen die Sänger des Braker Shantychores Bootsmannkaffee gemeinsam mit den Zuhörern beim vierten Weihnachtskonzert in der Rodenkircher St.-Matthäus-Kirche. Am Sonntag, 8. Dezember, um 15.30 Uhr ist es soweit.

Die musikalischen Seebären kündigen an, bei ihrem Auftritt einen Kurswechsel zu vollziehen, wie Chorleiter Klaus Manzau erklärt. Anstelle von überwiegend englischen Shantys wie in den Vorjahren präsentieren die Sänger diesmal deutsche Seemanns- und Weihnachtslieder.

Die Braker Weihnachtskonzerte des Shantychores, die am Freitag, 29. November, und Sonnabend, 30. November, zusammen mit dem Chor New Voices im Central-Theater stattfinden, waren innerhalb von zwei Tagen bereits ausverkauft.

Deshalb bietet das Konzert in Rodenkirchen allen Interessierten, die keine Karten mehr bekommen haben, die Gelegenheit, das Weihnachtsprogramm des Bootsmannkaffees zu erleben, sagt Organisator Karl Heinz von Thülen. Der Shantychor will die Besucher in der St.-Matthäus-Kirche auf das Weihnachtsfest einstimmen. Rund 30 Sänger werden am zweiten Adventssonntag auftreten. Die Sänger präsentieren Lieder wie „Wiehnachtsglocken“, „Der kleine Trommlerjunge“, „Süßer die Glocken nie klingen“, oder „Es ist für uns eine Zeit angekommen“. Daneben gebe es auch die Shanty-Klassiker wie „Hamborger Veermaster“, oder „Kap Horn“. Chorleiter Klaus Manzau will im ersten Teil des Konzertes zwischen den einzelnen Stücken mit Gedichten für zusätzliche Unterhaltung sorgen. Pfarrerin Birgit Faß freut sich auf das Konzert. Ihr Ehemann Alfons singt als Neumitglied des Shantychores ebenfalls mit.

Der Vorverkauf läuft ab sofort. Karten gibt es im Bücher- und Schreibwareneck Manzke, Markt 15 in Rodenkirchen (Telefon  04732/407), im Kirchenbüro an der Schulstraße 5 (Telefon  04732/8393) oder in Brake im Tabak- und Zeitschriftenladen von Jürgen Schenk, Lindenstraße 1.

Felix Frerichs Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.