• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Erste Mühlenbühne mit Sam Winter

06.02.2018

Seefeld Donnerstag ist Premiere: Zum ersten Mal findet die Seefelder Mühlenbühne statt. Treffpunkt ist um 20 Uhr in dem Kulturzentrum an der Hauptstraße 1; Eintritt wird nicht erhoben, aber Spenden sind willkommen.

Das Konzept ist sehr deutlich an die im September eingestellte Akustikbühne Hahnenknooper Mühle angelehnt: An jedem zweiten Donnerstag im Monat sind drei Auftritte von Künstlern oder Künstlergruppen aus der Region zu erleben.

Mit Stufe 3

Den ersten Auftritt bietet Sam Winter, die seit 2013 in Tossens lebt und auch schon so lange Musik macht – mal mit Band, mal allein, mal als Duo. Weil sie demnächst eine Ausbildung in München beginnt, wird dieser Auftritt auf absehbare Zeit ihr vorletzter in der Wesermarsch sein, sagt Anke Eymers, die Veranstaltungsleiterin des Kulturzentrums.

Auf Sam Winter folgt Stufe 3. Das Trio besteht seit 2014 und hat sich mit deutschsprachigem Pop und Rock aus eigener Feder einen sehr guten Namen gemacht. Gertrud und Marcel Faßbender überzeugen mit Gesang, Gitarre und Kontrabass, Stephan Tournée am Schlagzeug.

Dritter Gast ist diesmal Hartmut Becker. Der Sänger und Gitarrist aus Nordenham interpretiert Lieder von Reinhard Mey.

Jetzt anmelden

Im März fällt die Mühlenbühne aus, die nächsten Termine sind am 12. April, am 3. Mai und am 14. Juni. Dafür können sich weitere Künstlerinnen und Künstler melden, die 20 Minuten Programm möglichst ohne technische Unterstützung auf die Bühne bringen können.

Anmeldungen nehmen an: das Mühlenbüro unter Telefon 04734/1236 oder per E-Mail unter kulturzentrum@seefelder-muehle.de sowie Michael Mendelsohn. Er ist telefonisch und per Whatsapp zu erreichen unter 0176/82 75 7871 und per E-Mail unter muehlenbuehne@michael.mendelsohn.de.

Henning Bielefeld
Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham
Redaktion Nordenham
Tel:
04731 9988 2203

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.