• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Seefelder Mühle: Poetry Slam op Platt gibt‘s nur online

02.10.2020

Seefeld Plattdeutsch wird immer moderner. Dazu trägt nicht zuletzt Corona bei. Denn wegen der Pandemie kann das Seminar „Poetry Slam op Platt“ nur online stattfinden.

Die zehn Teilnehmer kommen aus ganz Norddeutschland, teilt die Mühlen-Geschäftsführerin Gesche Gloy- stein mit. Eigentlich sollte das Seminar im April über die Bühne gehen, das ging aber wegen der Pandemie nicht. Als sich abzeichnete, dass es im Oktober nicht besser sein wird, disponierte Gesche Gloystein um und verlegte das Seminar samt anschließender Präsentation ins Internet.

Zusammen mit Achim Kussmann leitet sie die Veranstaltung; technische Unterstützung und Improtheater-Kompetenz bringt Wiebke Wimmer ein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ein Poetry Slam ist ein Texter-Wettbewerb, bei dem es neben dem Text auch stark auf die Vortragsweise ankommt. Deshalb finden Slams eigentlich immer vor Publikum statt.

Auch diesmal ist Publikum willkommen, aber ebenfalls nur online. Zu sehen ist die Vorstellung der Ergebnisse am dritten Tag des Seminars, Freitag, 9. Oktober, ab 16 Uhr auf dem Internet-Kanal Youtube.

Der Link zur Youtube-Präsentation ist auf der Homepage des Kulturzentrums zu finden. Die Veranstalter freuen sich auf rege Teilnahme und viele Kommentare.


Die Homepöage ist zu finden unter   www.seefelder-muehle.de 

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Wesermarsch-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2203
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.