• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Seefelder Mühle: Rasende Reporterin zwischen den Ständen

04.05.2018

Seefeld Wer an diesem Sonntag, 6. Mai, den Landfrauenmarkt an der Seefelder Mühle besucht, kommt vielleicht ins Radio. Denn ab Mittag ist die NDR-Moderatorin Ilka Brüggemann zwischen den 15 Ständen als „rasende Reporterin“ unterwegs.

Beim Markt sammelt sie kuriose Alltagsbeobachtungen und Ideen für die Rubrik „Hör mal ‘n beten to“, die der Norddeutsche Rundfunk (NDR) regelmäßig ausstrahlt, und für ihre plattdeutschen Geschichten. Marktbesucher können ihr beim Schreiben zusehen.

Der Landfrauenmarkt beginnt um 10 Uhr. Bis 16 Uhr bieten Direktvermarkter aus der Region Käse und Wurst, Honig und Senf, Fisch und Fair-Trade-Waren sowie kleine Mittagsgerichte an. Im Mühlencafé gibt es das Frühstücksbuffet, und freiwillige Müller erklären Interessierten die Mühle.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ab 19.30 Uhr ist Ilka Brüggemann erneut zu erleben: bei einer musikalischen Lesung mit Lars-Luis Linek. Die Moderatorin und der Musiker berichten auf Platt von ihren Reisen durch Niedersachsen. Dabei nehmen sie die Denkmäler des Landes literarisch und musikalisch aufs Korn. Und Ilka Brüggemann erzählt von ihren Alltagsbeobachtungen und empfiehlt grundsätzlich, den Widrigkeiten des Alltags zäh, aber mit Humor zu begegnen. Eintritt: 12 Euro.

 Auch am Sonnabend, 5. Mai, ist Leben an der Mühle. Von 14 bis 17 Uhr bietet Adelheid Kräling-Sieländer einen Webkursus im Müllerhaus. Die Teilnahme kostet 10 Euro, Anmeldungen sind unter Telefon 04734/1236 möglich.

 Ebenfalls im Müllerhaus wird am Sonnabend der Schnupperkursus „Die Kraft der positiven Gedanken – Einführung in die Franklin-Methode“ angeboten. Diese Methode kombiniert eine mentale Technik mit Bewegungen und Berührungen. Ziel ist der Aufbau von Motivation und Selbstvertrauen durch Imagination und innere Bilder. Der Schnupperkursus dauert bis 15.15 Uhr und kostet 8 Euro.

 Mit der Franklin-Methoden lassen sich auch Schultern und Nacken entspannen. Das zeigt ein Anschlusskursus, der von 15.30 bis 17 Uhr dauert und 20 Euro kostet. Dozentin beider Lehrgänge ist Jara Thomas, die unter Telefon 0172/293 50 78 Anmeldungen annimmt.

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2203
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.