• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

„So viel du brauchst“ auch in Oldenburg

21.02.2019

Seefeld Große Anerkennung für die Theatergruppe der Seefelder Mühle: Die Darsteller dürfen ihr Stück „So viel du brauchst“ erneut aufführen, nämlich am zweiten Märzwochenende in der Oldenburger Cäcilienschule.

Zwei Aufführungen sind geplant: am Sonnabend, 9. März, ab 19 Uhr und am Sonntag, 10. März, ab 15 Uhr. „Das ist nicht nur für Oldenburger interessant, sondern auch für Freunde der Theatergruppe, die bei den Aufführungen im vergangenen Herbst keine Karte mehr bekommen haben“, sagt Anke Eymers vom Mühlenbüro. Die meisten Vorstellungen waren ausverkauft.

In dem Stück, das die Darsteller zusammen mit ihrer Regisseurin Heike Scharf selbst entwickelt hatten, geht es darum, wie Egoismus und Bequemlichkeit der Einzelnen zu immer mehr Müll führt.

Vermittelt hat den Auftritt Andrea Feyen, Beauftragte der evangelischen Landeskirche für Umwelt, Klimaschutz und Energie. Sie hatte das Stück in Seefeld gesehen. Am Freitag, 8. März, ziehen die Laiendarsteller mit ihrer voluminösen Langbühne in die Aula der Cäcilienschule um und proben dort noch einmal.

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2203
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.