• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Musik: „Seele des Orchesters“ tritt vom ersten Pult zurück

30.01.2013

Bardenfleth /Varel Seit 24 Jahren ist Helga Thomas Konzertmeisterin des Kammerorchesters St.Anna Bardenfleth. Als langjähriges Mitglied des Oldenburgischen Staatstheaters führte die Elsfletherin in mehr als 90 Konzerten das Bardenflether Ensemble, das sie selbst 1989 mitbegründet hat. Helga Thomas gilt – nicht zuletzt aufgrund ihres großen persönlichen und musikalischen Engagements – als „Seele des Orchesters“. Sie selbst hatte aber schon länger den Wunsch, vom ersten Pult zurückzutreten. Nach längerer Suche hat sie nun mit Regine Kroll eine Nachfolgerin gefunden.

Regina Kroll, 1956 geboren, begann ihre musikalische Ausbildung in Bochum. Nach dem Abitur studierte sie an der Folkwanghochschule in Essen bei Professor Werner Krotzinger Violine im Studiengang Musikpädagogik. Nach dem Abschluss mit besonderer Auszeichnung wechselte sie 1978 an die Musikhochschule Köln zu Professor Franz-Josef Maier und legte dort 1981 die Reifeprüfung im Fach Violine ab. Seit 1981 lebt sie als selbstständige Violinpädagogin und Geigerin in Oldenburg.

Aus besonderem Interesse für die authentische Wiedergabe von Barockmusik hat sie sich in historischer Aufführungspraxis auf Originalinstrumenten bei Veronika Skuplik fortgebildet. Regine Kroll war in unterschiedlichsten Ensembles engagiert (zum Beispiel La Dolcezza, La Stravaganza).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Als neue Konzertmeisterin des Kammerorchesters St.Anna Bardenfleth wird sich Regine Kroll erstmals am Sonnabend, 9. Februar, um 17 Uhr mit „Französischer Barockmusik“ unter der Leitung von Torsten Johann (Freiburger Barockorchester) im „Konzert in Moorriem“ vorstellen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.