• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Seemannsromantik für den guten Zweck

12.07.2014

Brake „Schön ist die Liebe im Hafen“ schmettert der Shantychor „Die blauen Jungs“ vom Kneipp-Verein Brake, während die neun Mitglieder vom Akkordeonclub „Melodia“ dazu ihre Instrumente spielen. Die rund 50 Gäste im Haus Borgstede & Becker des Schiffahrtsmuseums singen spontan mit. Ein Hauch Seemannsromantik weht durch die geöffneten Türen bis in die Fußgängerzone. Am Donnerstagabend fand der erste gemeinsame Auftritt des Shantychors und des Akkordeonclubs im Museum statt. Gesungen und musiziert wurde für die Restauration eines wertvollen Bildes.

Die Idee für die Kooperation der beiden Musikgruppen entstand 2013 beim Sommerfest der St. Marien-Gemeinde. Einige gemeinsame Proben haben die beiden Gruppen seitdem absolviert. Und die Spiel- und Sangesfreude der Akteure übertrug sich schnell auf das Publikum. Seemannslieder und Shanties von „Rolling Home“ bis „Sierra Madre“ begeisterten die Zuhörerinnen und Zuhörer. Sie entließen den Chor und den Akkordeonclub erst nach drei langen Zugaben.

Der Akkordeonclub unter der Leitung von Anke Hagenbucher war schon 2013 im Schiffahrtsmuseum zu Gast, für die „Blauen Jungs“, die an diesem Abend von Klaus Erbe dirigiert wurden, war es eine Premiere im Haus Borgstede & Becker.

Über 350€ Euro kamen durch das Benefizkonzert zusammen. Die offizielle Scheckübergabe findet am kommenden Mittwoch statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.