• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Ausstellung: Sittiche bringen den Frühling zurück

04.10.2010

FRIEDRICH-AUGUST-HüTTE Eine Geräuschkulisse wie im Frühjahr empfing die Besucher am Wochenende bei der alljährlichen Ausstellung der Vogelliebhaber. In 35 Volieren waren im Vereinsheim der Kleintierzüchter an der Flagbalger Straße zahlreiche exotische Vogel aus fernen Ländern zu bewundern.

Siegfried Kranz stellte seine Gouldamadine aus, die kaum fünf Zentimeter groß, aber paradiesisch bunt sind. Deutlich stattlicher waren die Adelaidesittiche. Fast 40 Zentimeter groß können die Halsbandsittiche werden, die aus Äthiopien kommen.

Zum schönsten Tier der Schau wurde ein Penantsittich aus der Zucht des 1. Vorsitzenden Siegfried Richter gekürt. Auf den weiteren Plätzen bei den Großsittichen landeten Marion Petershagen mit ihrem Pflaumenkopfsittich und Tobias Meyer mit seinem Adelaidesittich. Bei den Spitzschnäblern belegte Siegfried Kranz die ersten drei Plätze mit seinen Gouldamadinen, Spitzschwanzamadinen und Japanichemövchen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Papageien gewann Ali Kaya mit Rosenkopfmövchen vor Emil Kloppenburg mit Taranta und Marion Petershagen mit Zwergpapageien. Den ersten Platz in der Zuchtklasse der Kanarien belegte Siegfried Kranz vor Tobias Meyer. Bei den Wellensittichen siegte Siegfried Richter vor Jürgen Meyer und Siegfried Kranz. Bei den Jugendlichen siegte Christian Lerch mit seiner Ringelasttriede vor Laura Richter mit ihrem Singsittich und Kimberly Lerch mit Diamanttauben.

Siegfried Kranz wurde für die beste Gesamtleistung der Schau und die schönste Voliere geehrt; er erhielt einen Pokal und eine große Urkunde. Christian Lerch wurde für den schönsten Tischkäfig ausgezeichnet.

Der 1. Vorsitzende Siegfried Richter zeigte sich in seiner Begrüßungsansprache mit der Ausstellung sehr zufrieden und dankte vor allem dem Ausstellungsleiter Tobias Meyer für seine Arbeit. Von Seiten der Stadt gratulierte der stellvertretende Bürgermeister Ulf Riegel zu der gelungenen Ausstellung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.