• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Sommerfest am ersten Juli-Wochenende

17.02.2016

Kötermoor Karl-Gerd Padeken aus Schwei ist neuer Kassenwart der Dorfgemeinschaft Kötermoor und umzu. In der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim bei Manfred Buschmann wählten ihn die 30 Anwesenden zum Nachfolger von Fred Büsing, der das Amt nach sechs Jahren aus privaten Gründen niedergelegt hatte.

Auch die anderen Vorstandsposten mussten besetzt werden. Der Vorsitzende Manfred Buschmann, seine Stellvertreterin Sigrid Hillmer, der Schriftführer Hans-Hermann Frerichs und die Mitglieder des Vergnügungsausschusses – Gisela Frerichs, Sigrid Hillmer und Regina Bolles – wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Zurzeit hat der 2002 gegründete Verein 70 Mitglieder. Mit der Vereinskutsche beteiligten sich die Mitglieder an diversen Veranstaltungen wie etwa dem Pfingstumzug in Schwei.

Gut verlaufen war der Busausflug nach Holland im Sommer, den die Kötermoorer zusammen mit dem Verein De Dieklüü und dem CDU-Ortsverband Schwei unternommen hatten. Insgesamt 42 Bürger nahmen daran teil.

Unter einem heftigen Sturm litt dagegen das alljährliche Sommerfest im Juli. Nicht so viele Gäste wie erwartet kamen und beschäftigten sich mit den innen und außen aufgebauten Spielen. Damit sich die Interessierten besser auf das Fest einstellen können, beschloss der Vorstand, immer das erste Wochenende im Juli als feste Einrichtung ins Auge zu fassen. 2016 wird es demzufolge am 1. und 2. Juli vor und in dem Vereinsheim stattfinden.

Der kleine Maibaum wird am Sonntag, 28. April, feierlich in die Höhe gestemmt. Weiterhin sind auch eine Fahrradtour und eventuell ein erneuter Ausflug geplant, Ziele stehen allerdings noch nicht fest. In geselliger Runde verbrachten die Mitglieder auch ihren Kegelabend, das Weihnachtsfest und die Silverparty. Alle diese Veranstaltungen sollen auch weiterhin fester Bestandteil des Jahresprogramms bleiben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.